BannerbildBannerbild
     +++  27. 07. 2022 aktuelle Veranstaltungen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bibliothek Strehla

"Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist."

(Joseph Addison 1672 - 1719)

 

Liebe Bibliotheksnutzer,
wir haben wieder für Sie geöffnet und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Medientipps

Brandhorst, Andreas: „Das Bitcoin Komplott“

Die Weltwirtschaft schlittert in die Krise. Eine Gruppe Investoren rund um den Finanzmagnaten Francis Forsythe attackiert die angeschlagenen Notenbanken, um Bitcoin als neue Leitwährung durchzusetzen. Doch die alten Mächte wehren sich mit allen Mitteln. Eine entscheidende Rolle für den Ausgang des Konflikts kommt Satoshi Nakamoto zu, dem Erfinder der Digitalwährung, dessen Identität noch immer ein Geheimnis ist. Als der Journalist, Buchautor und Privatanleger Martin Freeman ihm durch einen Zufall auf die Spur kommt, hat das unvorhergesehene Konsequenzen und er gerät in größte Gefahr…

 

Fitzek, Sebastian: „Der erste letzte Tag“

Livius Reimer macht sich auf den Weg von München nach Berlin, um seine Ehe zu retten. Als sein Flug gestrichen wird, muss er sich den einzig noch verfügbaren Mietwagen mit einer jungen Frau teilen, um die er sonst einen großen Bogen gemacht hätte. Zu schräg, zu laut, zu ungewöhnlich – mit ihrer unkonventionellen Sicht auf die Welt überfordert Lea von Armin Livius von der ersten Sekunde an. Bereits kurz nach der Abfahrt lässt Livius sich auf ein ungewöhnliches Gedankenexperiment von Lea ein – und weiß nicht, dass damit nicht nur ihr Roadtrip einen völlig neuen Verlauf nimmt, sondern sein ganzes Leben!

 

Lind, Hera: „Für immer deine Tochter“

Roman nach einer wahren Geschichte

Paula findet das Tagebuch Ihrer verstorbenen Mutter. Nie hatte Anna von ihrer Flucht mit Baby Paula aus Pommern nach Kriegsende 1945 erzählt. Doch beim Lesen offenbart sich Paula eine Wahrheit, die sie vollkommen aus der Bahn wirft. Ergreifend berichtet Anna von ihrem monatelangen Verstecken mit dem Säugling auf einem Dachboden, von ihrer Verzweiflung, immer den Tod vor Augen, und von dem Deserteur Karl, der Anna und die kleine Tochter in letzter Sekunde rettet. Als Paula von ihrer wahren Identität erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen, und sie macht sich auf, um ihre Spuren zu finden…

 

Schorn, Uta: „Und wenn ich nüscht kann, bellen kann ich“

Uta Schorn war schon auf den Brettern, die die Welt bedeuten, bevor sie geboren wurde – und wenn es nach ihrem Vater gegangen wäre, hätte sie ebendort auch das Licht der Welt erblickt. Für das Kind eines Schauspielerpaares aber war klar: Die hohe Kunst des Spiels basiert nicht auf Talent allein. Dass sie davon reichlich besitzt, bewies sie im Laufe ihrer Karriere in Theater, Film und Fernsehen. Als Chefsekretärin der Sachsenklinik und Mitglied der Patchworkfamilie des >>Dr. Kleist<< wurde sie zum Publikumsliebling und Inbegriff einer selbstbewussten wie sensiblen Frau. Uta Schorn hat ein zutiefst ehrliches, berührendes und mitreißendes Buch geschrieben.

Mit der Bibliothek jederzeit informiert sein!

Die Stadtbibliothek hält ein kleines Angebot an Zeitschriften für Sie bereit. Für nur 5,00 €
Jahresmitgliedsgebühr für Erwachsene und 2,00 € für Kinder können Sie sich „Ihre“
Zeitschrift auswählen und vor Ort lesen oder entleihen. So günstig ist kein Abonnement.
Hier ein kleiner Überblick von unserem Zeitschriftenbestand:

 

Focus – Das Magazin mit aktuellen Wochenthemen aus Politik, Wirtschaft, und Kultur in Bericht und Kommentar.

 

Frau aktuell – unterhaltende, wöchentliche Frauenillustrierte mit Themen aus der Mode, Kosmetik, Familie, Gesundheit und Haushalt.

 

Auto/Straßenverkehr – Rund ums Vier-Rad: Neuheiten, interessante Tests, Fahrberichte, sowie Berichte und Reportagen über Technik und Autosport-Ereignisse.

 

Test – wichtige Publikation der Stiftung Warentest. Sie untersucht und vergleicht Waren und Dienstleistungen verschiedener Anbieter. Neben Warentests erscheinen hier Reports, Tipps und Trends für die Verbraucher.

 

Micky Maus – wöchentliches Magazin für alle Comicfans von Donald Duck, Daisy, Tick, Trick und Track. Neben immer neuen Abenteuern der Comicfiguren bietet das Magazin Games, Witze, Quiz, Tipps und Tricks.

 

Viel Spaß und gute Unterhaltung bei der Lektüre wünscht das Bibo-Team!

Ihre öffentliche Bibliothek für Information & Unterhaltung für alle großen und kleinen Leute aus Strehla und für Strehlas Gäste

Ihnen steht eine große Auswahl von 13000 Medien zur Ausleihe bereit:

  • Sach- und Fachliteratur
  • Romane
  • Kinder- und Jugendbücher
  • MC´s
  • CD´s
  • Hörspiele
  • CD-Rom´s
  • Videos
  • DVD´s
  • Spiele
  • Tonies

 

Aktuelle Informationen können Sie aus 5 (ausleihbaren) Zeitschriftenabonnements, den wichtigsten Lexika und Nachschlagewerken und natürlich aus dem Internet entnehmen. 

Angebote – Ausleihe von Medien

  • Lesecafé
  • Fernleihe
  • Kopiermöglichkeit
  • Internetarbeitsplatz
  • Buchlesungen
  • Buchvorstellungen und thematische Veranstaltungen für Kinder
  • Aktionen in den Ferien
  • Organisation von Autorenlesungen
  • Vorlesewettbewerbe
  • Projekte
  • Bücherflohmarkt
  • Klassenführungen als Erst- und Wiederholungsführung
  • Bücherbox in der Grundschule

Bibo-Mobil

 

„mobile_bibliothekMobile Bibliothek“ – Ein besonderer Service Ihrer Bibliothek

Unsere „Mobile Bibliothek“ wendet sich an behinderte, kranke und ältere Menschen, die nicht allein in die Bibliothek kommen können. Gern bringen wir Ihnen die Bibliothek ins Haus! Romane, Bildbände, Sachbücher, Zeitschriften, Bücher in großer Schrift, Hörbücher, CDs mit Musik und DVDs stehen zu Ihrer Auswahl bereit. Vereinbaren Sie telefonisch mit uns einen Termin. Wir beraten Sie gern bei Ihrer Auswahl und freuen uns auf Sie!
 

Mediensuche im ÖVK - Verbundkatalog öffentlicher Bibliotheken in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Niedersachsen

Mediensuche im ÖVK – dem Online Bibliotheksverbund für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

 

Bibliotheken dieser Bundesländer präsentieren gemeinsam ihre Medien
Hier können Sie mit ihrem Internetzugang in dem Bestand der Stadtbibliothek Strehla bzw. der dem ÖVK angeschlossen Bibliotheken nach Büchern, CDs, DVDs, CD-ROMs und weiteren Medien recherchieren, unabhängig davon, ob sie diese Medien für Studium oder Freizeit entleihen möchten. Die Stadtbibliothek Strehla kann ab sofort dem Leser innerhalb von zwei bis vier Tagen außer ihrem eigenen Bestand nun auch die Medien der anderen am ÖVK teilnehmenden Bibliotheken anbieten. Dank Fernleihfunktionalität bestellt die Bibliothek für ihre Leser bei anderen Bibliotheken.

 

Zum ÖVK geht es hier.

 

Sie suchen im Gesamtbestand nach dem Titel ihrer Wahl, teilen uns Ihren Bestellwunsch mit und werden angerufen, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist.

 

Hinweis:
Diese Recherche erfolgt nicht in Echtzeit, da ein Datenabgleich zwischen der Bibliothek und dem Betreiber jeweils zu einer festen Zeit erfolgt.

WEB-OPAC (Online-Katalog)

Die Stadtbibliothek verfügt über einen Onlinekatalog, welcher den Medienbestand nachweist.

 

Die Benutzer/Leser mit PC, Laptop oder Smartphone haben nun die Möglichkeit, über Internet von zu Hause aus im Medienbestand der Stadtbibliothek Strehla zu recherchieren.

 

Voraussetzung für die Nutzung dieser neuen Dienstleistung ist, dass man als Benutzer der Stadtbibliothek Strehla angemeldet und der Benutzerausweis aktuell ist, d.h. dass die Monats- oder Jahresgebühr entrichtet wurde.

 

Das Nutzerkonto des Lesers ist mit der Benutzernummer und einem Passwort einsehbar. Nach dem Login können auf dem Konto die Verlängerung der Medien sowie die Vorbestellung für entliehene Medien erfolgen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Bibliothek Informationen zukommen zulassen.

 

Unter der Rubrik „Aktuelles“ können Sie sich jeden Monat über die aktuellen Veranstaltungen informieren.

 

Hier geht es zum Onlinekatalog: www.strehla.bbopac.de

Kontakt

Leckwitzer Straße 8 a
01616 Strehla

Öffnungszeiten

Dienstag 09.00 – 11.00 Uhr & 13.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch 13.00 – 16.00 Uhr

Freitag 09.00 – 11.00 Uhr & 13.00 – 16.00 Uhr