Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/172480_01219/rp-hosting/2020/21/de.strehla/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(700) : eval()'d code on line 5
Stadt Strehla - Startseite

Herzlich Willkommen!

Strehla mit seinen Ortsteilen Forberge, Görzig / Trebnitz, Großrügeln, Lößnig, Paußnitz, Oppitzsch und Unterreußen erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 3.007 ha. Sie ist eine charakteristische, mittelalterlich geprägte Kleinstadt mit etwa 4.000 Einwohnern.

Weihnachtliches Schlossspektakel am 15. und 16. Dezember 2018

Weihnachtliches Schlossspektakel im mittelalterlichen Ambiente am 15. und 16. Dezember 2018

Händler, Schausteller und Schauhandwerke können sich für die Teilnahme am Strehlaer Weihnachtlichen Schlossspektakel am 3. Adventwochenende in den Innenhöfen des Schlosses bei der Stadtverwaltung Strehla, Hauptamt schriftlich oder per E-Mail bewerben.
Im begrenzten Umfang werden Verkaufsstände gegen Gebühr bereitgestellt.

Nähere Auskünfte erhalten Sie auch telefonisch über die Rufnummer der
Stadtverwaltung Strehla, 035264 959-23 oder per E-Mail unter der Anschrift hauptamt.strehla@kin-sachsen.de

Die Veranstalter

Bekanntmachung

über Widerspruchsrecht nach § 36 Abs. 2 Bundesmeldegesetz (BMG) gegen die Übermittlung von Meldedaten an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr

Die Meldebehörde übermittelt gemäß § 58c Abs. 1 des Soldatengesetzes i.V.m. § 36 des BMG an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr zum Zweck der Übersendung von Informationsmaterial jährlich bis zum 31. März den Familiennamen, Vornamen und die gegenwärtige Anschrift von Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden. Gemäß § 36 Abs. 2 des BMG können die Betroffenen dieser Datenübermittlung widersprechen. Im Falle des Widerspruchs unterbleibt die Datenübermittlung.

Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung Strehla, Einwohnermeldeamt, Markt 1, 01616 Strehla einzulegen.

Kindertagespflege Roswitha Petzold

Liebe Eltern,

mein Name ist Rosi Petzold und ich bin mit Leib und Seele als Tagesmutti in meinen eigenen 4 Wänden tätig. Ich betreue in kleinen Gruppen, maximal 5 Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr. Die Betreuung ist ein Alternativangebot zum Kindergarten, gleichrangig für die Bildung, Erziehung und Betreuung.

Jeweils ab Oktober 2018 und ab November 2018 steht ein Betreuungsplatz zur Verfügung.
Gern können Sie sich die Räumlichkeiten, welche zur Betreuung zur Verfügung stehen und das Außengelände (Am Nixstein 1a, 01616 Strehla) nach vorheriger Terminabsprache anschauen.

Ich beantworte Ihnen in einem persönlichen Gespräch all Ihre Fragen in Bezug auf die Betreuung Ihres Kindes in der Tagespflege. Rufen Sie gern unter der 035264 91593 an.

Ihre Rosi Petzold

Antragstellung Vereinsförderung für 2019

Wir möchten darauf hinweisen, dass gemäß Richtlinie zur Förderung der Vereinsarbeit in der Stadt Strehla die Anträge der Vereine auf Förderung für das Jahr 2019 bis zum 01.11.2018 bei der Stadtverwaltung Strehla, Hauptamt, einzureichen sind. Die Anträge sind zu begründen und müssen folgende Angaben enthalten:

- Höhe der beantragten Förderung, – Aussagekräftige Projektbeschreibung bzw. Beschreibung der Maßnahme, – Finanzierungsplan einschließlich Gesamtkosten/Eigenmittel – Unterschrift des Antragstellers.

Ein entsprechendes Antragsformular finden Sie auf der Homepage der Stadt Strehla unter www.strehla.de in der Rubrik Formulare.

Stadtverwaltung Strehla

LEADER-Region„Sächsisches Zweistromland-Ostelbien“ startete neue Förderaufrufe

Das Ausgeben von LEADER-Fördergeldern für die Entwicklung des ländlichen Raums in der Region „Sächsisches Zweistromland-Ostelbien“ geht weiter: Das regionale Entscheidungs-gremium entschied in seiner Sitzung am 27. August im Kloster Sornzig über neu eingereichte Vorhaben aus den sechs Aufrufen vom 8. Mai (Laufzeit bis 3. Juli). Insgesamt gingen 14 Projekte ein, 12 davon konnten bewertet und 10 positiv beschieden werden. 711.122,95 Euro fließen in wirtschaftliche, kulturell-freizeitliche und touristische Vorhaben.

Auch im Herbst setzt die Region „Sächsisches Zweistromland-Ostelbien“ auf die Unterstützung für Investitionen in den ländlichen Raum: Noch bis zum 30. Oktober läuft ein insgesamt achtwöchiger Aufruf-Komplex mit fünf verschiedenen Förderthemen, die Projektumsetzungen für Kommunen, Firmen, Vereine und Privatpersonen im Fördersummen-Umfang von 1,6 Millionen Euro ermöglichen.

  1. Erhalt / Entwicklung von Gebäuden zur medizinischen und Nah-Versorgung
    Budget: 200.000,00 Euro
  2. Erhalt / Entwicklung von Gebäuden, Anlagen für Kultur-, Bildungs- / Freizeitangebote
    Budget: 600.000,00 Euro
  3. Erhalt / Entwicklung von Gebäuden zur wirtschaftlichen Produktion und Vermarktung
    Budget: 300.000,00 Euro
  4. Erhalt / Entwicklung von Gebäuden und Infrastruktur für eine touristischen Nutzung
    Budget: 400.000,00 Euro
  5. Förderung von Studien, Konzepten, Untersuchungen zur touristischen Entwicklung
    Budget: 100.000,00 Euro

Der Fördersatz beträgt bei Investitionen 75 Prozent, für Studien und Planungen sogar 80 Prozent.

Alle aktuellen Infos und die Formulare gibt es unter: www.zweistromland-ostelbien.de

Anfragen zu Fördermöglichkeiten nimmt das im Kemmlitzer Pla.Net-Büro tätige Regionalmanagement entgegen. Unter dem Kontakt 034362 379900 sind die Regionalmanager Aline Frick, Claudia Glöckner und Holger Schilke erreichbar.

Neue Rubrik Bauausschreibungen

Sehr geehrte Strehlaerinnen und Strehlaer, sehr geehrte Handwerksbetriebe,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

Sie haben ab sofort unter der Rubrik Die Stadt Strehla – Bauausschreibungen die Möglichkeit, sich über aktuelle Bauausschreibungen in Strehla zu informieren.

Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gern an das Bauamt der Stadtverwaltung Strehla wenden:
Tel.: 035264 959-24
Fax: 035264 959-50
Mail: bauamt.strehla@kin-sachsen.de

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung.

Stadt Strehla – Bauamt