Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/172480_01219/rp-hosting/2020/21/de.strehla/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(700) : eval()'d code on line 5
Stadt Strehla - Startseite

Herzlich Willkommen!

Strehla mit seinen Ortsteilen Forberge, Görzig / Trebnitz, Großrügeln, Lößnig, Paußnitz, Oppitzsch und Unterreußen erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 3.007 ha. Sie ist eine charakteristische, mittelalterlich geprägte Kleinstadt mit etwa 4.000 Einwohnern.

Bürgerstammtisch zum Breitbandausbau am 16.01.2018

Liebe Strehlaerinnen und Strehlaer,

als Bürgermeister richte ich zu Beginn des neuen Jahres meinen Blick auf die anstehenden Herausforderungen und Chancen. Der demographische Wandel, der Erhalt der Infrastruktur und der Grundversorgung der Bevölkerung, die Digitalisierung sowie die neuen gesetzgeberischen Vorgaben zum Haushaltsausgleich werden die zukünftige Entwicklung unserer Stadt stark beeinflussen. Beispielhaft nenne ich die Breitbanderschließung der Gemeinde und der Gewerbeflächen, sich abzeichnende Kapazitätsengpässe in Schule, Hort und Kinderbetreuung, Geschäftsaufgaben im Handel und Gewerbe aufgrund fehlender Unternehmensnachfolge oder der Zwang zur Erwirtschaftung der Abschreibung als Voraussetzung für die Genehmigung zukünftiger Haushalte.

Die Breitbanderschließung ist dabei von zentraler Bedeutung. Daher lade ich Sie herzlich zum nächsten Bürgerstammtisch am Dienstag, den 16. Januar 2018 um 18:00 Uhr ins Jugend- und Freizeitzentrum von Strehla ein. Die Zusammenkunft steht dieses Mal unter dem Motto „Glasfaser, Breitband & Co. – Wie geht es weiter in Strehla?“.

Ich freue mich, Sie hierzu im neuen Jahr begrüßen zu dürfen.

Jörg Jeromin
Bürgermeister

Innovationspreis des Bürgermeisters 2017/2018

PRÄAMBEL

(1) Zweck und Ziel
Der Innovationspreis des Bürgermeisters ist ein Ideenwettbewerb zur Beförderung der Attraktivität und des Zusammenhaltes in der Stadt Strehla. Mit der Preisverleihung sollen gelungene Beispiele zur Stärkung der Attraktivität und des Zusammenhaltes in der Stadt sowie Vorschläge mit hohem Nutzenpotenzial für den Gemeindehaushalt öffentliche Anerkennung und Verbreitung erfahren. Ziel ist die Stärkung des privaten und des ehrenamtlichen Engagement in der Stadt Strehla.
Neben der Idee selbst sind deren Realisierung sowie die angestrebte Art und Weise der Umsetzung des Vorschlages durch die Ideengeber wichtige Bewertungskriterien.

(2) Allgemeine Anforderungen an die Beteiligung
Ein fairer Wettbewerb um die besten Ideen soll befördert werden, der in möglichst ausgewogener Weise den Interessen unserer Kommune und ihrer Bürger, den Vorstellungen des Auslobenden sowie den Belangen der Wettbewerbsteilnehmer Rechnung trägt. Es gelten folgende allgemeine Grundsätze.

  • Gleichbehandlung der Ideen.
  • Bewertung und Preisvergabe durch ein von der Stadtverwaltung unabhängiges Wettbewerbsgremium.
  • Das Wettbewerbsgremium besteht aus dem Auslobenden und mindestens vier weiteren natürlichen Personen. Jedes Mitglied ist gleichberechtigt.
  • Veröffentlichung aller eingegangen Ideen und Bekanntgabe des Preisträgers.
  • Verpflichtung zur Umsetzung der prämierten Idee, sofern dies nicht bereits geschehen ist.
  • Das Preisgeld wird aus dem Privatvermögen des Bürgermeisters gestiftet. Es ist zweckorientiert für die Umsetzung der prämierten Idee einzusetzen.

I. Wer kann teilnehmen?

  • Einwohner der Stadt Strehla,
  • Initiativen in der Stadt, einschließlich Initiativen der Ortschaftsräte,
  • Unternehmen, Organisationen und Institutionen der Stadt,
  • Vereine der Stadt.
    Nicht teilnahmeberechtigt sind politische Parteien, politische Initiativen und Wählervereinigungen.

II. Was wird prämiert?
Neuartige Ideenvorschläge oder nach dem 19. September 2017 bereits angefangene bzw. realisierte neuartige Ideen im Sinne des Absatzes (1) der Präambel, z.B.:

  • Projekte,
  • Bauliche Maßnahmen,
  • Veranstaltungen, Feste, Initiativen, auch Events aus den Bereichen Freizeit, Sport, Jugend, Kultur und Vereinsleben,
  • Verbesserungsvorschläge zur Optimierung der Prozesse in der Stadtverwaltung,
  • Verbesserungsvorschläge zur Optimierung der Kommunikation in der Stadt,
  • Verbesserungsvorschläge zur Optimierung der Kosten in der Stadtverwaltung.

Bis einschließlich zum 19. September 2017 bereits etablierte traditionelle Events und Veranstaltungen sind ausdrücklich nicht Gegenstand einer Prämierung.

III. Was kann man gewinnen?
Der Preisträger erhält das jährliche Preisgeld in Höhe von 500 €.

IV. Wann und wo werden die Preisträger ausgezeichnet?
Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Sitzung des Stadtrates am Dienstag, den 18. September 2018.

V. Wie kann man sich bewerben?
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungen für den Innovationspreis des Bürgermeisters bis zum 30. Juni 2018 an den Bürgermeister der Stadt Strehla, c/o. Stadtverwaltung Strehla, Markt 1, 01616 Strehla. Die Bewerbungen können formlos eingereicht werden.

Wo bleibt mein Geld? – Teilnehmer für die größte freiwillige Haushaltserhebung gesucht

Medieninformation Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Sie wollten schon immer einmal wissen, wofür genau Sie Ihr Geld ausgeben und wie viel Sie tatsächlich für Lebensmittel, Miete oder Freizeitaktivitäten aufwenden? Oder Sie möchten erfahren, wo noch Einsparpotentiale bestehen und sich nebenbei auch ein kleines Taschengeld verdienen? Dann melden Sie sich jetzt für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 an!

Die EVS ist die größte freiwillige Haushaltserhebung der amtlichen Statistik, die nur alle fünf Jahre stattfindet. Sie liefert eine zuverlässige Planungsgrundlage für viele Bereiche der Sozial-, Steuer- und Familienpolitik. Die Ergebnisse der EVS werden vor allem auch als entscheidende Grundlage für die Festlegung des Regelbedarfs für das Arbeitslosengeld II, für die Berechnung des Verbraucherpreisindex und für die Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung verwendet.

Egal, wie viel Sie verdienen oder ausgeben, ob Sie allein oder mit Ihrer Familie zusammen leben, ob Sie jung oder alt sind, ob Sie studieren, einer Arbeit nachgehen, Arbeit suchen oder bereits im Ruhestand sind: Alle können sich an der bundesweiten EVS 2018 beteiligen!
Nur mit Ihrer Mithilfe können aussagekräftige Informationen über die Lebenssituation der privaten Haushalte in Deutschland gewonnen werden. Diese fließen unmittelbar in Entscheidungen der Sozial-, Steuer- und Familienpolitik ein und betreffen damit letztlich das persönliche Leben von uns allen.

Auskünfte zur EVS 2018 und das Teilnahmeformular finden Sie unter www.statistik.sachsen.de oder www.evs2018.de. Gern stehen wir Ihnen auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline: 0800 0332525 zur Verfügung.
Auskunft erteilt: Simone Zieris, Tel.: 03578 33-2150.

Neue Rubrik Bauausschreibungen

Sehr geehrte Strehlaerinnen und Strehlaer, sehr geehrte Handwerksbetriebe,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

Sie haben ab sofort unter der Rubrik Die Stadt Strehla – Bauausschreibungen die Möglichkeit, sich über aktuelle Bauausschreibungen in Strehla zu informieren.

Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gern an das Bauamt der Stadtverwaltung Strehla wenden:
Tel.: 035264 959-24
Fax: 035264 959-50
Mail: bauamt.strehla@kin-sachsen.de

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung.

Stadt Strehla – Bauamt