Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/172480_01219/rp-hosting/2020/21/de.strehla/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(700) : eval()'d code on line 5
Stadt Strehla - Startseite

Herzlich Willkommen!

Strehla mit seinen Ortsteilen Forberge, Görzig / Trebnitz, Großrügeln, Lößnig, Paußnitz, Oppitzsch und Unterreußen erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 3.007 ha. Sie ist eine charakteristische, mittelalterlich geprägte Kleinstadt mit etwa 4.000 Einwohnern.

Pressemitteilungen

Dringend Knochenmarkspender gesucht: Die 10 Jahre alte Luise möchte leben!

Am Freitag, den 10.03.2017 ruft der Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e.V. (VKS) dazu auf, das Leben der kleinen Luise zu retten! Die 10-Jährige leidet bereits zum zweiten Mal an Blutkrebs und benötigt dringend einen passenden Knochenmarkspender! In der Zeit von 15 Uhr bis 19 Uhr kann jede gesunde Person zwischen 18 und 55 im Speisesaal des Pflegeheims der Soziale Dienste Strehla gGmbH in Strehla zum Helden werden. Hierfür genügt ein einfacher Wangenschleimhautabstrich mit Wattestäbchen. 2 Minuten der eigenen Zeit können ein neues Leben für Luise, ihre Familie, ihre Freunde und Leukämiepatienten weltweit bedeuten.
Luise erhielt bereits zum zweiten Mal in ihrem kurzen Leben die schockierende Diagnose Blutkrebs. Leider reicht dieses Mal eine Chemotherapie nicht aus – sie kann nur mittels einer Knochenmarkspende überleben! Die Gewebemerkmale der tapferen Kämpferin sind sehr selten. Deshalb wurde bisher noch nicht der passende genetische Zwilling gefunden. Wir suchen nun aktiv nach dem Spender, der das Leben von Luise retten kann.
Ca. 12.000 Menschen egal welchen Alters erkranken jährlich bundesweit an Leukämie. Eine Stammzell- oder Knochenmarkspende ist meist ihre einzige Chance auf Heilung. Um diese Chance nutzen zu können, müssen sich potenzielle Spender als solche in einer Spenderdatei registrieren lassen. Nur so können die eigenen Gewebemerkmale gespeichert, und mit denen von Leukämiepatienten weltweit abgeglichen werden. Weniger als ein Drittel der Erkrankten findet innerhalb der Familie einen passenden Spender. Je mehr Spender deshalb für die Spendersuche zur Verfügung stehen, desto größer ist die Überlebenschance für die Betroffenen.
Aktion Lebensretter in Kürze zusammengefasst:
Was? Ein zweiminütiger schmerz- und kostenfreier Wangenschleimhautabstrich mit Wattestäbchen
Wann? Freitag, 10.03.2017, 15 bis 19 Uhr
Wo? Speisesaal des Pflegeheims der Soziale Dienste Strehla gGmbH, Reinhold-Kirsten-Str. 9,
01616 Strehla

E-Mobil in Strehla

Die Stadt Strehla testet den Einsatz eines E-Fahrzeuges. Der VW „e-up“ wird am Montag, den 13. Februar 2017 um 10:00 Uhr durch Herrn Ralph Buder von der ENSO an den Bürgermeister übergeben. Zur Übergabe des Fahrzeuges auf dem Marktplatz laden wir Sie ein.

Die ENSO unterstützt und fördert seit 2010 aktiv die Elektromobilität. Gegenwärtig sind 27 Elektrofahrzeuge im Fuhrpark der ENSO im Einsatz. Darüber hinaus errichtete die ENSO in den vergangenen Jahren 17 öffentlich zugängliche Ladesäulen. Alle Ladestationen sind auf das Stromticket umgestellt. Damit wird das barrierefreie, bargeldlose und bequeme Zugangs- und Abrechnungssysteme zum „Stromtanken“ mittels Handy-Ticket (Smartphone-App, mobile Webseite oder SMS) ermöglicht.

Zwei Wochen wird die Stadtverwaltung die Gelegenheit nutzen, die Alltagstauglichkeit des Elektroautos auf Herz und Nieren zu prüfen. Wir möchten praktische Erfahrungen im Umgang mit Elektroautos und mit der „Strombetankung“ im Winter sammeln. Gern nutzen wir daher dieses spezielle Angebot der ENSO für die Kommunen.

Ortsumfahrung Strehla

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

erfreulicherweise ist es nach mehreren Verhandlungsrunden und Gesprächen gelungen, dass die Ortsumfahrung Strehla an der B 182 nunmehr im Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes und damit in der höchsten Prioritätsstufe enthalten ist.

Im u. a. Link finden Sie die Pressemitteilung von Herrn Dr. Thomas de Maizière, mit der er darüber informiert, dass sich der Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages gestern Abend auf eine endgültige Projektliste für die Ausbaugesetze zum Bundesverkehrswegeplan 2030 geeinigt hat.

Für die starke und umfassende Unterstützung beim Erreichen dieses Etappenzieles bedanke ich mich sehr herzlich bei allen engagierten Strehlaer Bürgerinnen und Bürgern und beim Verein für ein lebenswertes Strehla.

Ihr Jörg Jeromin

Bürgerinformation zum Thema Asyl

Information zum Stand der Unterbringung von Asylsuchenden in der Stadt Strehla
9. Informationsschreiben

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind in der Stadt Strehla 9 Asylsuchende, davon 8 unbegleitete minderjährige Asylbewerber untergebracht.

Da es sich bei zwei Unterkünften um sogenannte Wohngemeinschaften handelt, kann sich die Belegungszahl bis zur maximalen Belegungsgrenze beider Wohnungen stetig ändern.

Die Anzahl der für die Unterbringung zur Verfügung stehenden Wohnungseinheiten sind rückläufig, da der Landkreis eine Vielzahl von angemietetem Wohnraum gekündigt hat.

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Strehla

Jörg Jeromin
Bürgermeister