BannerbildBannerbild
     +++  29. 03. 2022 Paten "Ukraine" gesucht!  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Französischer Kinderchor

02. 07. 2022 um 18:00—20:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Kirche Strehla

Maitrise del’opera national du Rhin-Chanteurs de Strasbourg, Choer de Enfants

Am 2. Juli 2022 18 Uhr gastiert der französische Kinderchor mit diesem klangvollen Namen in der Strehlaer Kirche. Das Ensemble wurde von Philippe Utard 2001 gegründet, das angeschlossen ist an die Rhein-Oper Strasbourg. Dort werden Mädchen und Jungen, die Spaß am Singen und eine schöne Stimme haben, im Chorgesang geschult. Aus etwa 130 Kindern und Jugendlichen werden sechs alters- und begabungsabgestimmte Einzelchöre gebildet, die die Kinderchorparts an der Oper übernehmen, gleichzeitig aber künstlerisch eigenständige Konzertprogramme erarbeiten, damit in Frankreich und im Ausland wichtige Kulturbotschafter des elsässischen Musiklebens sind.

Es wird durch eine hervorragende Ausbildung und engagierte Pädagogen ein sehr hohes künstlerisches Niveau erreicht. Weiter wird großer Wert auf die Persönlichkeitsbildung gelegt, die Kinder zu motivierten, lebensfrohen und weltoffenen Persönlichkeiten heranzuziehen.

Dazu gehört die pädagogische Arbeit an Schwerpunktschulen, um Kindern, die sonst wenig mit Musik in Berührung kommen, die Möglichkeit zu geben, Berührungsängste abzubauen.

Unter der Leitung von Frederique Autret, deren künstlerischer Werdegang als Stimmbildnerin verschiedene Stationen an renommierten französischen Ausbildungsstätten und Chören aufweist (Konservatorium Amiens, Goldmedaille im Fach Klavier, Aulnay-sous-bois, Alfortville, Montreuil, Paris) und die 2021 nach Strasbourg berufen wurde, bringen etwa 30 Mädchen und Jungen ein interessantes Programm zu Gehör. Hierbei liegt besonderer Schwerpunkt auf Kinderchorpartien aus berühmten Opern, so bspw. von Bizet (Carmen), Verdi (Traviata), Puccini (Butterfly). Frederique Autret initiiert zudem Aufträge für Kinderopern, von Komponistinnen und Komponisten, wie Isabell Aboulker, Francois Jeanneau oder Alexandros Markeas. Diese sind bei uns weniger bekannt, aber die Programmgestaltung ist ausgesprochen interessant und das Erlebnis dürfte für uns sehr horizonterweiternd sein.

In Strehla haben schon verschiedene aus- und inländische Kinder und Jugendchöre gesungen. Der Kontakt zum französischen Chor entstand durch die tüchtige Chormanagerin des Dresdner Knabenchores unter Mathias Jung, Franziska Haupt.

Die Kirchgemeinde Strehla lädt ganz herzlich zu diesem außergewöhnlichen Konzert ein.

Der Eintritt ist frei, es wird am Ausgang um eine Spende für die Kirchenmusik gebeten.

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]