BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kleintierzoo

Was gibt es zu sehen?

Der Tiergarten liegt direkt an der Mauer des Schloßparks entlang der B182. Der Tierbestand setzt sich im wesentlichen aus Zwergponys, Eseln, Kamerunschafen, Minischweinen, Wachbären. Schwarzschwanzpräriehunde, Degus, Eich- und Streifenhörnchen, Zwergkaninchen, Meerschweinchen, Farbmäusen, Tauben, Wachteln, Kanarien, Goldfasanen und verschiedenen Sitticharten, Hühnern und Uhus zusammen.

 

Dazu kommen noch Braut-, Kolben-, Mandarin-, Spieß-, Stock- und Krickenten, die sich auf einem schön angelegten Teich tummeln.

In einem eigens für die Kinder angelegten Streichelzoo fühlen sich die Zwergziegen sehr wohl. Großen Spaß macht den Kindern das Füttern und Streicheln der Zwerhziegen. Aber auch die Pony`s und Alpakas sind besondere Lieblinge der Kinder. Regelmäßig wird für Nachwuchs gesorgt.

 

Ein Spielplatz inmitten des Tierparks sowie die angrenzende Parkanlage mit Springbrunnen laden zum Spielen und Verweilen ein. Die Kinder können ihr Wissen über Pflanzen und Tiere des Tierparkes an einer Frage-/Antworttafel testen.

 

Tipp!!!

Hinter dem Tiergarten liegt das Schloß mit Parkanlage.

 

Kleintierzoo, Esel
Kleintierzoo, Lockenschweine
Kleintierzoo, Ziegen
Kleintierzoo, Ententeich

 

Kontakt

Schloßplatz

01616 Strehla

Tel.: (035264) 90268

 

Eintrittspreise

Erwachsene:                2,00 Euro

Kinder & Ermäßigte:  1,00 Euro

(3 - 16 Jahre; Schüler; Schwerbehinderte)

Öffnungszeiten

April - September

Mo-Fr 10:00Uhr - 17:00 Uhr

Sa + So 10:00Uhr - 18:00Uhr

Oktober

täglich 10:00Uhr - 17:00Uhr

November - März

täglich 10:00Uhr - 16:00Uhr