Gottesdienste und Veranstaltungen im November 2019

Ev.-luth. Kirchgemeinde Strehla
Pfarramt und Friedhofsverwaltung
Pfarrweg 3, 01616 Strehla

Telefon: 035264/ 90797
Fax: 035264/22455
E-Mail: kg.strehla@evlks.de
Internet: www.kirche-strehla.de

Öffnungszeiten des Pfarramtes und der Friedhofsverwaltung
Dienstag: 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 09.00 – 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Pfarrer Johannes Grasemann
Telefon: 035264 90797
E-Mail: johannes.grasemann@gmail.com

GOTTESDIENSTE

Samstag, 02.11.2019
18.00 Uhr – Kirche Gröba “Singegottesdienst”

Sonntag, 03.11.2019
11.00 Uhr – Kirche Strehla – mit Kindergottesdienst

Sonntag, 10.11.2019
11.00 Uhr Kirche Mautitz
10.30 Uhr Kirche Weida – Familienkirche

Montag, 11.11.2019
17.00 Uhr Trinitatiskirche – Martinfeier und Umzug
17.30 Uhr Kirche Staucha – Martinsfeier und Umzug

Sonntag, 17.11.2019
09.00 Uhr Kirche Strehla

Mittwoch, 20.11.2019
09.30 Uhr Kirche Gröba – Ökumenischer Gottesdienst

Sonntag, 24.11.2019
10.30 Uhr Kirche Strehla – Ewigkeitssonntag

Weitere Einladungen
13.11.19 – 09.30 Uhr Frauenfrühstück im Pfarrhaus
06.11.19 – 19.30 Uhr Tanzkreis – Gemeindesaal
27.11.19 – 18.30 Uhr Männerabend
11.11.19 – 19.30 Uhr Gesprächskreis

Bankverbindungen:
Für Kirchgeld und Friedhof
Empfänger: Kirchgemeinde Strehla
IBAN: DE03 3506 0190 1687 3000 13
BIC: GENODED1DKD

Für allgemeine Überweisungen (Spenden u. a. für die Kirchgemeinde Strehla):
Kassenverwaltung Dresden
IBAN: DE59 3506 0190 1667 2090 44
BIC: GENODED1DKD
Codierung: RT 1666

Jahreshauptversammlung 2019 Förderverein Stadtkirche Strehla e.V.

Für Donnerstag, den 7. November 2019, um 17 Uhr lädt der Förderverein Stadtkirche Strehla e.V. zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Gerne möchten wir uns hiermit erneut in Erinnerung bringen, denn der Förderverein ist auch weiterhin dem Zweck des Vereins verschrieben.

Und so gilt auch in diesem Jahr: der Förderverein will sich nicht auf den langsam verwelkenden Lorbeeren ausruhen, noch so manchem Gegenstand muss zu seinem alten Glanz verholfen werden, immer wieder ergeben sich unvorhergesehene kostspielige Reparaturen. Nicht zuletzt muss aber auch jedes Haus „bewohnt“ werden, damit es nicht verfällt. Aus diesem Grund wurde bereits 2007 eine neue Satzung beschlossen, die im Vereinszweck auch die Förderung des kulturellen Lebens der Stadtkirche Strehla nennt.

Für die Mitglieder des Fördervereins findet die Jahreshauptversammlung im Gemeinderaum statt, dazu wird wie üblich eine Einladung erfolgen.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung, um 18 Uhr, findet durch den in der Region bekannten Fotografen Th. Barth aus Cavertitz ein Lichtbildervortrag statt, in dem sicher so mancher Einblick in die Landschaft, in der wir leben, gefunden oder aufgefrischt werden kann.

Allen, die bisher den Förderverein unterstützten, sei gedankt und wir hoffen auch für die Zukunft auf zahlreiche Unterstützung, damit wir unsererseits weiter erfolgreich die Stadtkirche Strehla unterstützen können.

Zuwendungen erbitten wir auf das Konto bei der
Bank für Kirche und Diakonie: IBAN: DE43350601901623770016, oder bei der
Sparkasse Meißen: IBAN DE38850550003073003630
vielen Dank.

Die Vorsitzende des Förderverein Stadtkirche Strehla e.V.
Cornelia E. Lambe

Ein Zeichen setzen für den Frieden

Die Kirche spielte eine entscheidende Rolle bei der friedlichen Revolution vor 30 Jahren. An den Herbst 1989 erinnert in der Strehlaer Kirche ein buntes Fenster mit einer Friedenstaube (siehe Foto).

Nun soll noch ein weiteres Zeichen hinzukommen: am 9. November weiht die Kirchgemeinde eine Friedensstele in der Kirche ein. Sie greift den Fall der Berliner Mauer auf, der letztlich nicht nur zur deutschen Einheit, sondern auch zum Ende des Ost-West-Konflikts führte.
25 Friedensstele

Näheres zur Einweihung entnehmen Sie bitte dem Kirchenschaufenster am Markt sowie den Schautafeln rund um die Kirche.

Lebendiger Adventskalender 2019

Lebendiger Adventskalender 2019 – aktuell noch 5 GastgeberInnen gesucht!

Am 2. Dezember ist es wieder soweit: von Montag bis Freitag wird jeweils um 18 Uhr ein „Türchen“ des Lebendigen Adventskalenders geöffnet. Jeden Abend übernimmt eine andere Strehlaer Familie ein Kalender-Türchen. Die Termine werden unter Nennung der Gastgeber und ihrer Anschrift im Gemeindeblatt und im Strehlaer Tageblatt veröffentlicht. Zu vergeben sind noch die Termine:

Dienstag, 03.12.2019
Freitag, 13.12.2019
Dienstag, 17.12.2019
Mittwoch, 18.12. sowie
Donnerstag, 19.12.2019.

Als Gastgeber*in stellen Sie ein kurzes adventliches Programm aus Geschichten, Gedanken, Liedern und Gebeten zum Advent zusammen. Ihrer Kreativität sind dabei keinen Grenzen gesetzt. Liederhefte zum Mitsingen stellen wir bei Bedarf gern zur Verfügung. Abschließend können Sie, wenn Sie mögen, Ihre Adventsgäste in gemütlicher Runde gern mit Äpfeln, Plätzchen oder Tee überraschen. Es soll sich aber bitte niemand dazu verpflichtet fühlen, etwas anzubieten.

Ursprünglich sollten die „Türchen“ im Freien stattfinden, im Garten oder vor der Haustür. Wegen der unsicheren Wetterbedingungen sind aber viele in ihr Gartenhaus, eine Garage oder das Wohnzimmer ausgewichen. Wer zu Hause nicht genügend Platz hat, kann sein „Türchen“ auch gern im Pfarrhof oder Gemeindesaal durchführen. Sprechen Sie uns dazu einfach an. Die Anzahl der Teilnehmer pro Adventstreffen lässt sich leider nicht vorhersagen. Wir hatten schon “Türchen” mit 7, aber auch mit mehr als 30 Teilnehmer*Innen. Für „Türchen“ in den anderen Ortsteilen von Strehla oder der Umgebung bilden wir gern Mitfahrgelegenheiten.

Die Terminvergabe übernimmt Sybille Lehmann. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei ihr unter Tel. 035264 22617. Für Fragen steht Ihnen Asta Tehnzen-Heinrich, mob. 0174 2008508, gern zur Verfügung.

Am 5. November 2019 laden wir um 18 Uhr zu einem Vorbereitungsgespräch mit einem Erfahrungsaustausch der Gastgeber und zur Klärung Ihrer offenen Fragen in den Gemeindesaal ein.

Ein paar zusätzliche Höhepunkte der Adventszeit in unserer Gemeinde können wir Ihnen schon verraten:
Erleben Sie am 07.12.2019 „Irische Weihnachten“ mit Peter Franke im Gemeindesaal und am 21.12.2019, um 15 Uhr ein Weihnachtskonzert des Kammerchores Ton-Art in der Kirche Strehla.

Presse-Ansprechpartner:
Asta Tehnzen-Heinrich
Stellv. Vorsitzende, Kirchenvorstand der Kirchgemeinde Strehla
Mob. 0174 2008508
Mail: Asta_teh@yahoo.de

Krippen und Pyramiden für Krippenausstellung gesucht

Krippen und Pyramiden begleiten uns durch die Adventszeit, wecken die Vorfreude und stimmen uns auf das Weihnachtsfest ein. Viele werden liebevoll gestaltet und immer wieder weiter ergänzt, gepflegt und repariert und in der Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Für alle, die ihre Krippe oder Pyramide in der Adventszeit zu Hause nicht aufstellen können oder einem breiteren Publikum zeigen wollen, stellt die ev. Gemeinde Strehla vom 1. bis zum 3. Advent ihren Gemeindesaal im Pfarrhaus für eine Krippenausstellung zur Verfügung. Der Gemeinderaum ist hell, gut temperiert und sicher. Der Gemeindesaal ist während der Gottesdienste, sowie zu den Bürozeiten geöffnet und immer dann, wenn Familie Grasemann im Haus ist.
Haben Sie auch eine Krippe oder Pyramide, die Sie ausleihen können? Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Pfarrweg 3, 01616 Strehla
Telefon: 035264 90797 | Telefax: 035264 22455
E-Mail: kg.strehla@evlks.de | Internet: w ww.kirche-strehla.de

Dienstag: 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 09.00 – 12.00 Uhr

Presse-Ansprechpartnerin: Asta Tehnzen-Heinrich
Stellv. KV-Vorsitzende
Mob. 0174200 8508 | Asta_teh@yahoo.de