Veranstaltungen im Umland von Strehla

Gesangsworkshop vom 01.11. bis 03.11.2019

Gesangsworkshop: „Lass meine Seele singen und mich die Einzigartigkeit meiner Stimme entdecken“ Teil 2 mit Einzelgesangsunterricht

(Gospel, Afrikanische Lieder, neues Lobpreisliedgut, Kirchenlieder modern aufbereitet, Taize, Gregorianik)
mit Antje Chemnitz, Sängerin/Songwriter, Diplompädagogin

Ich möchte in die verschiedenen Musikwelten entführen und dort Eines finden:
Den Dialog mit Gott im Gesang im singenden Gebet.

Gospel – Afrikanische Lieder – Lobpreislieder (Songs von Pop bis Rock) – Liturgie (Taize und Gregorianik)
mit Antje Chemnitz, Dipl.-Gesangspädagogin und Singer/Songwriter

für Anfangende und Fortschreitende, Wiederholende
Ein Wochenende mit 4 verschiedenen Musikstilen des Gesanges und der dazugehörigen Art und Technik sie zu singen.

Im Kloster haben wir einen Ort der uns Ruhe gibt und Raum, fernab von unserem Alltag, etwas Neues zu entdecken und aus tiefster Seele zu singen.

Falls gewünscht könne sie eine Einheit Einzelunterricht innerhalb des Wochenendes buchen.

Meine Gesangspädagogische Arbeit beruht auf folgenden drei Säulen.

Basisarbeit: Aktivierung und Balancierung einer guten Körperaufrichtung,
Intensivierung und Regulierung des Atems für das Singen

Öffnen der Stimme, Stimmtechnik: Erarbeitung einer ausgeglichenen Stimme über alle Register, eines tragfähigen Sounds und einer guten Textverständlichkeit, durch individuelle und funktional sinnvolle Übungen, verschiedene Ansätze der Stimmtechnik für Gospel, Lobpreis und Liturgie

Geistliche Teil: Interpretation und Meditation von Gospel, Lobpreisliedern und Taize und Gregorianik, Gebet, Segen, Tagesrückblick nach Ignatius von Loyola

Nähere Informationen unter Handy: 0151/59259379
www.tarme.de
https://soundcloud.com/tarme | www.kloster-marienstern.de/?seite=jahresprogramm
Veranstaltungsort

Kreativmarkt im Kulturhaus Plessa

Modeschmuck und Filzdeko, Lichterketten und Puppenkleidung, Karten und originelle Taschen – alles liebevoll gefertigte Unikate

Kulturverein Plessa e.V. – Verein der Freunde und Förderer der Kultur in Plessa –

Zu einer festen Tradition ist inzwischen seit Jahren der Kreativmarkt in Plessa geworden. Nun schon zum elften Mal lädt der Kulturverein Plessa e.V. in das Kulturhaus ein, und zwar für Samstag, den 2. November 2019. Seit langem schon ist er Treffpunkt regionaler und überregionaler Kunsthandwerker und Anziehungspunkt für alle Hobbybastler aus Nah und Fern. Im Kulturhaus präsentieren rund 50 Hobby- und Freizeitkünstler wieder selbst erschaffene Kunstwerke, hochwertige Unikate, nicht Alltägliches und Schönes und laden zu Mitmachaktionen und Workshops ein. Bei diversen Vorführungen, Aktionen und Workshops für Groß und Klein kann sich jeder einmal selber ausprobieren oder den Handwerkern und Kusntschaffenden über die Schulter schauen.

Wer noch nie zum Kreativmarkt im Kulturhaus war, weiß nicht, in welch eine Fundgrube sich an diesem Tag das Kulturhaus für alle, die kreativ-künstlerisch interessiert sind, verwandelt. Die Bandbreite reicht von Bastel- und Filzarbeiten über filigrane Porzellanarbeiten und Patchworktechnik, Floristik und weihnachtlichen Deko-Figuren bis hin zu kunstgewerblichen Artikeln und Handarbeiten. Aber auch Ton-, Näh- und Strickarbeiten sollen zu sehen sein. Auf der Suche nach Ideen, Kunst und Handgemachtem wird hier jeder fündig.

Schon im Vorfeld hatten sich auch in diesem Jahr zahlreiche Hobby- und Freizeitkünstler angemeldet. Manch einer hatte schon beim letzten Kreativmarkt auf eine Reservierung gehofft, um tatsächlich mit dabei sein zu können. Ein Großteil der Stellplätze war daher schnell vergeben und es wird wieder jeder verfügbare Winkel im Kulturhaus belegt sein. Trotzdem ist der Kulturverein Plessa e.V. immer auch auf der Suche nach neuen Angeboten. Wer also Interesse hat, sich selbst im nächsten Jahr mal als Aussteller/-in auf dem Plessaer Kreativmarkt zu versuchen und seine Arbeiten zu präsentieren oder zum Kauf anzubieten, melde sich bitte unter 0 35 33/51 10 43 (Claudia Drews – Kontakt). Insbesondere heimische Künstlerinnen und Künstler, Kunsthandwerker und Kreative sind herzlich aufgefordert, sich zu bewerben.

Samstag, 2. November 2019, 10.00 – 18.00 Uhr, Kulturhaus Plessa, Platz des Friedens 1.