Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/172480_01219/rp-hosting/2020/21/de.strehla/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(700) : eval()'d code on line 5
Stadt Strehla - Leben in Strehla

Leben in Strehla

Abfallentsorgung

Hausmüllentsorgung Oktober 2018 in Strehla und Ortsteilen

Hausmüll – 10. und 24.10.2018
Gelbe Säcke – 04. und 17.10.2018
Blaue Tonne (Papier) – 17.10.2018
Biotonne – 05., 11., 18. und 25.10.2018

Information zur Sicherstellung der Entsorgung bei Baumaßnahmen

Bereits bei der Planung einer Baumaßnahme ist darauf zu achten, dass die regelmäßige Sammlung der Siedlungsabfälle (Rest-, Papier- und Bioabfall, Leichtverpackungen in Gelben Säcken bzw. Gelben Tonnen, Sperrmüll sowie Elektroaltgeräte) gewährleistet bleibt.
Damit die Sammlung bei den von der Baumaßnahme betroffenen Grundstücken weiterhin erfolgen kann, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Mindestdurchfahrtsbreite von 3,55 m
  • Traglast des Untergrundes bis 30 t
  • Dauerhafte Durchfahrt ohne Behinderung durch Baufahrzeuge u. ä.
  • Rückwärtsfahrt aufgrund der Baumaßnahme bis maximal 150 m

Kann eine der genannten Bedingungen nicht erfüllt werden, ist über die Verdingungsunterlagen das mit der Bauleistung beauftragte Unternehmen mit folgenden Tätigkeiten zu beauftragen:

  • Abstimmen des Bereitstellungsplatzes mit der jeweiligen Entsorgungsfirma der Region spätestens 14 Tage vor Baubeginn
  • Transport der von den Anwohnern eindeutig zur Leerung bereitgestellten Abfallbehälter bzw. -säcke von den Grundstücken zur abgestimmten Stelle,
  • Rücktransport der entleerten Abfallbehälter an die jeweiligen Grundstücke nach erfolgter Leerung (Zuordnung über Etikett am Behälter),
  • gegebenenfalls der Transport des abzuholenden Sperrmülls oder der Altgeräte zum vereinbarten Bereitstellungsplatz.

Die Abfuhrtermine für die Behälter- und die Sacksammlung können dem aktuellen Abfallkalender der jeweiligen Region oder im Internet unter www.zaoe.de entnommen werden.

Änderungen in der Abfallwirtschaft
Seit Oktober ist der Zweckverband für den Austausch, Neustellung und Abzug von Abfallbehältern im gesamten Verbandsgebiet verantwortlich. Bei Nachfragen dazu sollten sich die Bürgerinnen und Bürger bitte direkt an den Zweckverband, Service-Tel. 0351 4040450 wenden. Diese Aufgabe liegt nicht mehr in der Verantwortung des jeweiligen Entsorgers.

Dies gilt auch für die Restabfallsäcke. Diese können zukünftig bei der ZAOE-Geschäftsstelle in Radebeul, auf den ZAOE-Wertstoffhöfen in Gröbern, Groptitz, Großenhain, Meißen, Nossen und Weinböhla sowie bei den Landkreis-, Stadt- und Gemeindeverwaltungen (bitte dort vorher anfragen) erworben werden, nicht mehr beim Entsorger. Die Gebühr für den Restabfallsack beträgt unverändert 3,50 Euro.

Geschäftsstelle des ZAOE
Tel.: 0351 4040450, info@zaoe.de, www.zaoe.de

Ansprechpartner beim ZAOE

Region Landkreis Meißen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Name Frau Talkenberg Herr Sommer
Tel. 0351 40404-316 0351 40404-311
E-Mail martina.talkenberg@zaoe.de
nino.sommer@zaoe.de

Fax 0351 40404-250

Ansprechpartner Entsorgungsfirmen im Verbandsgebiet ZAOE

Landkreis Meißen Region
Meißen Region
Riesa-Großenhain
Entleerung der Restabfall-, Bio- und Papierbehälter,
Abholung von Sperrmüll/Elektroaltgeräten NERU GmbH & Co. KG
Radeburger Str. 65
01689 Niederau REMONDIS Elbe-Röder GmbH
Mühlbacher Weg 3,
01561 Lampertswalde
Tel.: 03521 7654-10 035248 836-19
Fax: 03521 7654-97 035248 836-13
E-Mail: Klaus.schott@
nehlsen.com Andreas.rettig@
remondis.de
Entleerung der Gelben Tonnen/Abholung der Gelben Säcke NERU GmbH & Co. KG
Radeburger Str. 65
01689 Niederau REMONDIS Elbe-Röder GmbH
Mühlbacher Weg 3,
01561 Lampertswalde

Landkreis
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Region
Sächsische Schweiz Region
Weißeritzkreis
Entleerung der Restabfall-, Bio- und Papierbehälter,
Abholung von Sperrmüll/ Elektroaltgeräten Kühl Entsorgung und
Recycling GmbH & Co. KG
Hauptstraße 100
01809 Heidenau Becker Umweltdienste GmbH
Niederlassung Freital
Sachsenplatz 3
01705 Freital
Tel.: 0800 40200-40 0351 64400-0
Fax: 03529 5040-30 0351 64400-31
E-Mail: kuehl.heidenau@kuehl-gruppe.de
freital@becker-umweltdienste.de

Entleerung der Gelben Tonnen/Abholung der Gelben Säcke Kühl Entsorgung und Recycling GmbH & Co. KG
Hauptstraße 100
01809 Heidenau

Kontakt und weitere Informationen:
Telefon: 0351 40404-567 • E-Mail: info@zaoe.de • Internet: www.zaoe.de

Freie städtische Wohnungen

In ruhiger Wohnlage

Am Wasserwerk 2
2-Raum-Wohnung im 2.OG rechts, 52,9 m² WF, mit Balkon, keine Kaution, bezugsfertig

Am Wasserwerk 3
3-Raum-Wohnung im 1. OG rechts, 80,2 m²WF, mit Balkon, keine Kaution, Malerarbeiten sind selbst durchzuführen, ab 01.08.2018 frei

Im Stadtzentrum

Ernst–Thälmann–Straße 21
3-Raum-Wohnung im 2.OG links, 65,2 m² WF, keine Kaution, bezugsfertig

Schulstraße 7
2-Raum-Wohnung im 1. OG links, 49,5 m² WF, Kaution, bezugsfertig, neu saniert

Schulstraße 7
2-Raum-Wohnung im EG rechts, 41,9 m² WF, keine Kaution, bezugsfertig, teilsaniert

Bahnhofstraße 15
3-Raum-Wohnung im EG, 67,0 m² WF, keine Kaution, Malerarbeiten, sind selbst durchzuführen

Markt 2 – neu sanierte Wohnungen
1-Raum-Wohnung im 1. OG links, 53,06 m² WF, geeignet für max. 2 Personen
2-Raum-Wohnung im 1. OG Mitte, 58,96 m² WF, geeignet für max. 2 Personen
2-Raum-Wohnung im 1. OG rechts, 70,98 m² WF, geeignet für 3 Personen
2-Raum-Wohnung im DG links, 69,65 m² WF, geeignet für 3 Personen

Für eine Wohnungsbesichtigung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Bei Interesse können Sie sich in der Stadtverwaltung Strehla an Frau Peupelmann unter der Telefon-Nummer 035264 959-36 wenden.

Bauplatz

Die Stadt Strehla bietet das Flurstück 688/36 mit 475 m² in Strehla, Am Wasserwerk, zum Verkauf an.
Das Grundstück ist öffentlich erschlossen. Die Hausanschlüsse sind separat zu erbringen.
Der Kaufpreis beträgt 40 EUR/m² zzgl. Nebenkosten.

Nähere Auskünfte erteilen wir gern auch telefonisch unter 035264 959-37.

Verbindliche Kaufanfragen senden Sie bitte schriftlich an die Stadt Strehla, Markt 1, 01616 Strehla.

Freie städtische Gärten

In Oppitzsch ist in ruhiger Lage ein idyllischer Garten, 350 qm groß, ab sofort zu pachten.
Der Garten ist unbebaut, eine Gartenlaube kann errichtet werden.
Der Pachtpreis beträgt 24,50 €/Jahr.

In Kleinrügeln ist eine Gartenfläche mit 105 m² Fläche ab dem 01.10.2014 zu pachten.
Der Pachtpreis beträgt 21,00 €/Jahr.

In Kleinrügeln ist eine Gartenfläche mit 128 m² Fläche ab dem 01.01.2015 zu pachten.
Der Pachtpreis beträgt 25,60 €/Jahr.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau König, Tel.: 035264 959-37.

Private Wohnungsgangebote

Riesaer Straße 14
2-Raum-Wohnung 48,5 m² im 1. OG mit Dusche und EBK
ab sofort zu vermieten
Vermieter: Klaus und Angelika Hanke, Tel.: 035264 90354
angelikahanke@web.de

Wenn Sie als privater Wohnungsgeber ein Wohnungsinserat auf der Homepage der Stadt Strehla veröffentlich wollen, nutzen Sie bitte nachstehendes Formular dafür.

Formular für private Wohnungsangebote

Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal

Schließtage im Jahr 2018

Die Wertstoffhöfe auf den Umladestationen in Groptitz, Gröbern, Freital und Kleincotta sind betriebsbedingt an folgenden Tagen geschlossen: 13. Januar, 24. Februar, 23. Juni und 17. November.
Das gilt auch für das Humuswerk der RETERRA Freital GmbH in Freital-Saugrund.

Am 25. August ist die Anlage in Groptitz geschlossen. Der Grund ist das jährliche Oldtimerrennen „Weidaer Dreieck“.

Am 7. März öffnen alle vier Anlagen und die ZAOE-Geschäftsstelle erst um 13.00 Uhr.

Von dieser Regelung sind nicht die Wertstoffhöfe in Altenberg (April bis Oktober geöffnet), Dippoldiswalde, Großenhain, Meißen, Nossen, Neustadt und Weinböhla betroffen. Diese haben wie gewohnt montags, mittwochs und freitags von 13.00 bis 18.00 Uhr und sonnabends von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

Geschäftsstelle des ZAOE
Tel.: 0351 4040450, presse@zaoe.de, www.zaoe.de

Einverständniserklärung zur Verlinkung im Internetauftritt der Stadt Strehla für Wohnungsangebote

Die Stadtverwaltung Strehla präsentiert sich mit ihrem Internetauftritt unter www.strehla.de.
Sie können Ihre privaten Mietangebote hier präsentieren. Dazu bedarf es jedoch einer schriftlichen Erklärung mit folgenden Angaben pro Wohnung bzw. Angebot:

Vermieter bzw. Ansprechpartner,
kurze Wohnungsbeschreibung
Erreichbarkeit des Vermieters bzw. des Ansprechpartners

Falls Sie sich eintragen lassen möchten, füllen Sie bitte pro Wohnung bzw. Angebot das folgende Formular aus:

Einverständniserklärung zur Verlinkung im Internetauftritt