Mittelschule Strehla

Die Mittelschule Strehla wurde in den Jahren 1960/61 erbaut. Das Haus umfasst ein Hauptgebäude mit einer großzügig angelegten Aula, in der ca. 300 Schüler oder Gäste Platz finden, einen angrenzenden Klassentrakt mit Unterrichts- und Fachräumen, eine Turnhalle und eine eigene Sternwarte.
Aus der ehemaligen Erich-Weinert-Oberschule Strehla wurde im Jahr 1992 die Mittelschule Strehla. Seitdem werden dort Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 unterrichtet. Neben der Möglichkeit des Schulabschlusses nach der Klasse 9 – Hauptschulabschluss – und nach der Klasse 10 – Realschulabschluss – existieren an der Schule verschiedenste Neigungs- und Vertiefungskurse, Fördermöglichkeiten, Ganztagsangebote und Arbeitsgemeinschaften.

Wollen Sie sich näher informieren, besuchen Sie über diesen Link die Homepage der Mittelschule Strehla:

http://www.sn.schule.de/~ms-strehla/

Leckwitzer Strasse 2
01616 Strehla
Tel.: 03 52 64 – 9 02 62
Fax.: – 2 27 87 – 2 27 88