Bibliothek

„Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.“

Joseph Addison (1672 – 1719)

Stadtbibliothek Strehla
Leckwitzer Straße 8a
01616 Strehla
Kontakt: Tel. 035264/985898

E-mail: stadtbibliothek-strehla@online.de

Öffnungszeiten

Dienstag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr,
Mittwoch – 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Die Bibo im Februar 2020

Neuigkeiten aus der Stadtbibliothek/Jugend- und Freizeitzentrum

„Masche für Masche“
Kreativsein mit Handarbeiten für Alt und Jung
Treffpunkt: 13.02., 20.02. und 27.02. von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Bibliothek

Mediensuche im Bibo-SAX-der Online-Bibliotheksverbund für ganz Sachsen-Bibliotheken Sachsens präsentieren gemeinsam ihre Medien
Wenn Sie mit Ihrer Suche nach einem bestimmten Medienwunsch in der Stadtbibliothek Strehla nicht fündig werden, dann können Sie mit Ihrem Internetzugang in dem Bestand der dem Bibo-SAX angeschlossenen Bibliotheken nach Büchern, CDs, DVDs, CD-ROMs und weiteren Medien recherchieren, unabhängig davon, ob Sie diese Medien für Studium oder Freizeit entleihen möchten. Die Stadtbibliothek Strehla kann also dem Leser innerhalb von zwei bis vier Tagen auch die Medien der anderen am BIBO-SAX teilnehmenden Bibliotheken anbieten. Dank Fernleihfunktionalität bestellt die Bibliothek für Ihre Leser bei anderen Bibliotheken.

OnlineKatalog: www.BIBO-SAX.de
- Sie suchen im Gesamtbestand nach dem Titel Ihrer Wahl
- Sie teilen der Bibliothek Ihren Bestellwunsch mit
- Sie werden angerufen, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist!

Wir freuen uns auf Ihre Bestellwünsche.

Veranstaltungen

Geschichten am Kamin bei Glühwein
Am 04.März 2020 um 19:00 Uhr im Freizeitzentrum Strehla (Bibliothek)
hält Herr Prof. Konschak einen Vortrag zum Thema Unsere Streuobstwiese
Er erklärt in Wort und Bild den Sinn, Nutzen und die Bedeutung der Streuobstwiese in Strehla.
Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns über eine rege Teilnahme.

Neue sächsische Romane laden zum Lesen ein!

Eine kleine Lesekostprobe von neuen Romanen

Foley, Lucy: „Neuschnee“
Winter in den Highlands: Neun Freunde verbringen den Jahreswechsel in einer abgelegenen Berghütte. Sie feiern ausgelassen, erkunden die eindrucksvolle Landschaft und gehen auf die Jagd – doch was als ein unbeschwerter Ausflug beginnt, wird bitterer Ernst, als heftiger Schneefall das Anwesen von der Außenwelt abschneidet. Nicht nur das Gerücht von einem umherstreifenden Serienmörder lässt die Stimmung immer beklemmender werden, auch innerhalb der Gruppe suchen sich lang begrabene Geheimnisse ihren gefährlichen Weg ans Licht. Dann wird einer der Freunde tot draußen im Schnee gefunden…

Kreller, Susan: „Pirasol“
Zwei alte Damen leben in der Papierfabrikantenvilla >>Pirasol<<: Die scheue Gwendolin ist 84 Jahre alt, Witwe und Alleinerbin des Hauses, Thea ist 15 Jahre jünger und verfolgt einen eigenen Plan. Als man den vom Vater verstoßenen und verschollenen Sohn Gwendolins in der Stadt gesehen haben will, versucht Thea ihren Einfluss zu sichern und vollends das Regiment im Haus zu übernehmen. Für Gwendolin der Auslöser, sich zu erinnern: an eine Berliner Kindheit während des Nationalsozialismus, an den Verlust der Eltern und das eigene Überleben, an einen neuen Anfang mit dem despotischen Papierkönig Willem und schließlich an die Verbannung des gemeinsamen Kindes. Am Ende lernt Gwendolin, allen Widrigkeiten etwas entgegenzusetzen – sich selbst.

Lord Brown, Kate: „Das Haus der Tänzerin“
Die alte Villa in den Hügeln von Valencia ist für Emma der perfekte Rückzugsort: Der verwilderte Garten duftet nach Orangenblüten, die Leute im Dorf sind hilfsbereit und schon bald eröffnet die gelernte Parfümeurin einen Blumenladen. Doch warum vermachte ihre verstorbene Mutter ihr dieses Anwesen? Immer mehr fühlt sich Emma von der geheimnisvollen Vergangenheit des Hauses angezogen. Und dann entdeckt sie ein zugemauertes Zimmer…

*Pollmer, Cornelius: „Heut ist irgendwie ein komischer Tag“ Meine Wanderungen durch die Mark Brandenburg*
Ein Abenteuer kann überall beginnen und sei es an einer Bushaltestelle in Brandenburg. Cornelius Pollmer ist für einen Sommer auf Weltreise im deutschen Osten. In Schlössern und Reihenhäusern, bei Truckern und Hackern, mit Busreiserentnern und der Spreewälder Dorfjugend. Im Sinne Fontanes zieht der los, mit >>dem guten Willen, das Gute gut zu finden<<. Dabei hat er einen Rucksack, etwas Bargeld und keinen Plan – außer dem, nicht schon am Abend wieder daheim zu sein.

Steel, Danielle: „In jedem Tag ein Anfang“
Coco Barrington ist der Spross einer erfolgreichen Produzenten- und Schriftstellerfamilie in L.A. Aufgewachsen in einer Welt, in der es vor allem um Äußerlichkeiten und Erfolg geht, verweigert sich Coco diesem Anspruchsdenken. Sie zieht in die Aussteigergegend Bolinas und verdient ihren Lebensunterhalt damit, dass sie die Hunde anderer Leute ausführt. Als sie widerstrebend auf die Villa ihrer erfolgreichen Schwester aufpassen muss, begegnet ihr dort der Mann fürs Leben. Aber der ist ausgerechnet ein weltbekannter Filmschauspieler und Cocos großer Schwarm…

Viel Spaß und gute Unterhaltung beim Lesen dieser Romane wünscht Ihnen Ihr Bibo-Team!

Ihr Team der Bibo

Ihre öffentliche Bibliothek für Information & Unterhaltung für alle großen und kleinen Leute aus Strehla und für Strehlas Gäste

Ihnen steht eine große Auswahl von 13000 Medien zur Ausleihe bereit:

- Sach- und Fachliteratur
- Romane
- Kinder- und Jugendbücher
- MC´s
- CD´s
- Hörspiele
- CD-Rom´s
- Videos
- DVD´s
- Spiele

Aktuelle Informationen können Sie aus 7 (ausleihbaren) Zeitschriftenabonnements, den wichtigsten Lexika und
Nachschlagewerken und natürlich aus dem Internet entnehmen.

Angebote – Ausleihe von Medien

- Lesecafé
- Fernleihe
- Kopiermöglichkeit
- Internetarbeitsplatz
- Buchlesungen
- Buchvorstellungen und thematische Veranstaltungen für Kinder
- Aktionen in den Ferien
- Organisation von Autorenlesungen
- Vorlesewettbewerbe
- Projekte
- Bücherflohmarkt
- Klassenführungen als Erst- und Wiederholungsführung
- Bücherbox in der Grundschule
- Bücherwurmclub

NEU - Mediensuche im Bibo-Sax

Mediensuche im Bibo-Sax – der Online Bibliotheksverbund für ganz Sachsen

Bibliotheken Sachsens präsentieren gemeinsam ihre Medien
Hier können Sie mit ihrem Internetzugang in dem Bestand der Stadtbibliothek Strehla bzw. der dem BIBO-SAX angeschlossen Bibliotheken nach Büchern, CDs, DVDs, CD-ROMs und weiteren Medien recherchieren, unabhängig davon, ob sie diese Medien für Studium oder Freizeit entleihen möchten. Die Stadtbibliothek Strehla kann ab sofort dem Leser innerhalb von zwei bis vier Tagen außer ihrem eigenen Bestand nun auch die Medien der anderen am BIBO-SAX teilnehmenden Bibliotheken anbieten. Dank Fernleihfunktionalität bestellt die Bibliothek für ihre Leser bei anderen Bibliotheken.

Zum Bibo-Sax geht es hier.

Sie suchen im Gesamtbestand nach dem Titel ihrer Wahl, teilen uns Ihren Bestellwunsch mit und werden angerufen, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist.

Hinweis:
Diese Recherche erfolgt nicht in Echtzeit, da ein Datenabgleich zwischen der Bibliothek und dem Betreiber (OCLC) jeweils zu einer festen Zeit erfolgt.

“http://strehla.bbopac.de/index”

WEB-OPAC (Online-Katalog)

Seit einem Jahr verfügt die Stadtbibliothek über einen Onlinekatalog, welcher den Medienbestand nachweist.

Die Benutzer/Leser mit PC, Laptop oder Smartphone haben nun die Möglichkeit, über Internet von zu Hause aus im Medienbestand der Stadtbibliothek Strehla zu recherchieren.

Voraussetzung für die Nutzung dieser neuen Dienstleistung ist, dass man als Benutzer der Stadtbibliothek Strehla angemeldet und der Benutzerausweis aktuell ist, d.h. dass die Monats- oder Jahresgebühr entrichtet wurde.

Das Nutzerkonto des Lesers ist mit der Benutzernummer und einem Passwort einsehbar. Nach dem Login können auf dem Konto die Verlängerung der Medien sowie die Vorbestellung für entliehene Medien erfolgen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Bibliothek Informationen zukommen zulassen.

Unter der Rubrik „Aktuelles“ können Sie sich jeden Monat über die aktuellen Veranstaltungen informieren.

Hier geht es zum Onlinekatalog: www.strehla.bbopac.de

Bibo-Mobil

„Mobile Bibliothek“ – Ein besonderer Service Ihrer Bibliothek

Unsere „Mobile Bibliothek“ wendet sich an behinderte, kranke und ältere Menschen, die nicht allein in die Bibliothek kommen können. Gern bringen wir Ihnen die Bibliothek ins Haus!
Romane, Bildbände, Sachbücher, Zeitschriften, Bücher in großer Schrift, Hörbücher, CDs mit Musik und DVDs stehen zu Ihrer Auswahl bereit. Vereinbaren Sie telefonisch mit uns einen Termin. Wir beraten Sie gern bei Ihrer Auswahl und freuen uns auf Sie!