Bibliothek

„Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.“

Joseph Addison (1672 – 1719)

Stadtbibliothek Strehla
Leckwitzer Straße 8a
01616 Strehla
Kontakt: Tel. 035264/985898

E-mail: stadtbibliothek-strehla@online.de

Öffnungszeiten

Dienstag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr,
Mittwoch – 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Ihre öffentliche Bibliothek für Information & Unterhaltung für alle großen und kleinen Leute aus Strehla und für Strehlas Gäste

Ihnen steht eine große Auswahl von 13000 Medien zur Ausleihe bereit:

- Sach- und Fachliteratur – Romane – Kinder- und Jugendbücher – MC´s – CD´s – Hörspiele – CD-Rom´s – Videos – DVD´s – Spiele

Aktuelle Informationen können Sie aus 7 (ausleihbaren) Zeitschriftenabonnements, den wichtigsten Lexika und
Nachschlagewerken und natürlich aus dem Internet entnehmen.

Angebote – Ausleihe von Medien

- Lesecafé – Fernleihe – Kopiermöglichkeit – Internetarbeitsplatz – Buchlesungen – Buchvorstellungen und thematische Veranstaltungen für Kinder – Aktionen in den Ferien – Organisation von Autorenlesungen – Vorlesewettbewerbe – Projekte – Bücherflohmarkt – Klassenführungen als Erst- und Wiederholungsführung – Bücherbox in der Grundschule – Bücherwurmclub

NEU - Mediensuche im Bibo-Sax

Mediensuche im Bibo-Sax – der Online Bibliotheksverbund für ganz Sachsen

Bibliotheken Sachsens präsentieren gemeinsam ihre Medien
Hier können Sie mit ihrem Internetzugang in dem Bestand der Stadtbibliothek Strehla bzw. der dem BIBO-SAX angeschlossen Bibliotheken nach Büchern, CDs, DVDs, CD-ROMs und weiteren Medien recherchieren, unabhängig davon, ob sie diese Medien für Studium oder Freizeit entleihen möchten. Die Stadtbibliothek Strehla kann ab sofort dem Leser innerhalb von zwei bis vier Tagen außer ihrem eigenen Bestand nun auch die Medien der anderen am BIBO-SAX teilnehmenden Bibliotheken anbieten. Dank Fernleihfunktionalität bestellt die Bibliothek für ihre Leser bei anderen Bibliotheken.

Zum Bibo-Sax geht es hier.

Sie suchen im Gesamtbestand nach dem Titel ihrer Wahl, teilen uns Ihren Bestellwunsch mit und werden angerufen, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist.

Hinweis:
Diese Recherche erfolgt nicht in Echtzeit, da ein Datenabgleich zwischen der Bibliothek und dem Betreiber (OCLC) jeweils zu einer festen Zeit erfolgt.

“http://strehla.bbopac.de/index”

WEB-OPAC (Online-Katalog)

Seit einem Jahr verfügt die Stadtbibliothek über einen Onlinekatalog, welcher den Medienbestand nachweist.

Die Benutzer/Leser mit PC, Laptop oder Smartphone haben nun die Möglichkeit, über Internet von zu Hause aus im Medienbestand der Stadtbibliothek Strehla zu recherchieren.

Voraussetzung für die Nutzung dieser neuen Dienstleistung ist, dass man als Benutzer der Stadtbibliothek Strehla angemeldet und der Benutzerausweis aktuell ist, d.h. dass die Monats- oder Jahresgebühr entrichtet wurde.

Das Nutzerkonto des Lesers ist mit der Benutzernummer und einem Passwort einsehbar. Nach dem Login können auf dem Konto die Verlängerung der Medien sowie die Vorbestellung für entliehene Medien erfolgen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Bibliothek Informationen zukommen zulassen.

Unter der Rubrik „Aktuelles“ können Sie sich jeden Monat über die aktuellen Veranstaltungen informieren.

Hier geht es zum Onlinekatalog: www.strehla.bbopac.de

Die Bibo im September und Oktober 2016

SEPTEMBER

„Masche für Masche“
Kreativsein mit Handarbeiten für Alt und Jung
Treffpunkt: 01.09., 08.09.,15.09., 22.09. und 29.09. von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek

WENN DIE SEHKRAFT NACHLÄSST… DIE WELT DER LITERATUR ZUM HÖREN!

In Strehla gibt es ab sofort in Ihrer Stadtbibliothek einen neuen Service:
Mehr als 33.000 Hörbücher der DZB Leipzig – speziell für Menschen mit Sehbeeinträchtigung – können direkt und kostenfrei entliehen werden!

Von Poesie bis Krimi – Hörer haben eine große Auswahl an Büchern unterschiedlichster Genres. Diese wurden von professionellen Sprechern in den Studios der DZB eingelesen.

Sie können Hörbücher sofort bestellen und sich sogar kostenfrei nach Hause senden lassen. Oder Sie nutzen im Internet die Download-Option. Das Angebot steht allen Menschen mit Sehbeeinträchtigung zur Verfügung.

Fragen Sie uns nach diesem Angebot und lassen Sie sich beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Eine Initiative der Deutschen Zentralbibliothek für Blinde (DZB) mit den öffentlichen Bibliotheken in Sachsen. Die Stadtbibliothek Strehla beteiligt sich an dieser Initiative.

Eine kleine Auswahl an Büchern im Pädagogikmedienbestand

Arp, Claudia & David: „Und plötzlich sind sie 13“
Jugendliche zwischen dreizehn und sechzehn sind in der Regel so ausgeglichen wie ein Jojo und so zugänglich wie ein Wüstenkaktus. Der Ratgeber hilft Eltern, um in dieser konfliktreichen Phase der Pubertät die Verbindung zu ihren Kindern aufrechtzuerhalten. Grundsätze aus dem Erfahrungsschatz bewährter Mütter und Väter können im Alltag angewendet werden: Hinsehen – Wie sieht die Beziehung zu meinem Kind aus? Begleiten und Loslassen – Vorbereiten auf ein eigenverantwortliches Leben. Beziehung bauen – Wie man größere Hindernisse aus dem Weg räumt. Entspannen – Sie können nicht alles unter Kontrolle haben.

Au, Franziska von: „Der Knigge für Familie und Beruf“
Gutes Benehmen ist „in“!
Erwarten Sie öfter Gäste oder planen Sie ein großes Familienfest? Bereiten Sie sich gerade auf ein Vorstellungsgespräch vor und möchten wissen, auf welche Umgangsformen Personalchefs heutzutage Wert legen? Dieser Ratgeber hilft Ihnen dabei, diese Aufgaben formvollendet zu meistern: – In der Familie: vom respektvollen Umgang in der Partnerschaft bis zu Benimmfragen in der Erziehung – Auf stilvollen Festen und Feiern: von der Taufe über die Hochzeit bis zur Trauerfeier – Im Berufsleben: vom Bewerbungsschreiben bis zum Geschäftsessen.

Juul, Jesper: „Nein aus Liebe: Klare Eltern – starke Kinder“
Ein klares Nein ist oft die liebevollste Antwort, die wir geben können. Warum fällt es so schwer, zu seinen Kindern, zu seinem Partner, zu Menschen, die uns wirklich am Herzen liegen, NEIN zu sagen? Jesper Juul, Familientherapeut, Bestsellerautor und einer der großen Impulsgeber für eine Pädagogik der Zukunft, möchte Sie ermutigen, mit gutem Gewissen Nein zu sagen. Und er zeigt, warum das nicht nur Ihnen, sondern der ganzen Familie gut tut.

Münchhausen, Marco von: „So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund!
Ein allseits gefürchteter Saboteur treibt sein Unwesen: Wann immer Sie etwas im Alltag oder im Job verändern, wichtige Entscheidungen treffen oder schlechte Gewohnheiten ablegen wollen, taucht er auf – Ihr innerer Schweinhund! Zuerst macht er es sich auf Ihrem Schreibtisch oder vor dem Sofa gemütlich, dann schnappt er gierig nach Ihrem Entschluss und lässt ihn genüsslich verschwinden … Marco von Münchhausen zeigt, wie Sie trotzdem an Ihr Ziel gelangen: Gewinnen Sie ihn als Freund! Erst dann ist der Weg frei für ein erfülltes Privatleben und eine produktive Unternehmenskultur mit wirtschaftlichem Erfolg.
Ein witziger Ratgeber zum Thema Selbstmanagement und Selbstmotivation.

Quinten, Roland: „Was kann ich für mein Schulkind tun?
Dieser Ratgeber zeigt Eltern Wege, wie sie ihr Kind im Schulalltag sinnvoll unterstützen und ihnen das Lernen erleichtern können. Ein erfahrener Pädagoge, beantwortet die Fragen, die ihm in seiner Funktion als Klassen- und Beratungslehrer immer wieder von Eltern gestellt werden. Er wendet sich wichtiger Themen zu: von praktischen Tipps, wie zum Beispiel zur sinnvollen Einrichtung des Arbeitsplatzes, bis hin zu erzieherischen Aspekten, wie der Unterstützung bei schulischen Misserfolgen. Zusätzlich geht der Autor auf ein Thema ein, mit dem sich immer mehr Eltern konfrontiert sehen: Lernstörungen in Form von Legasthenie, Rechenschwäche und Hyperaktivität.

OKTOBER 2016

„Offene Bibliothek“ am Samstag, dem 08.10.2016 von 09:30 – 11:30 Uhr

„Bücherbox“ in der Grundschule
20.10.2016 – 12:30 Uhr – 13:45 Uhr

„Masche für Masche“
Kreativsein mit Handarbeiten für Alt und Jung
Treffpunkt: 06.10., 13.10., 20.10. und 27.10. von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek

VERANSTALTUNGEN

10.10.2016 – 14:00 Uhr – Lesecafé „Literarischer Modeherbst“
Erleben Sie eine Modenschau der Herbst- und Winterkollektion mit der Freizeitmode Monika Wurst, umrahmt von literarischen Bekenntnissen zum modischen Outfit. Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie ganz herzlich zum Lesecafé in die Bibliothek einladen.
In entspannter Atmosphäre können Sie Ihren Kaffee oder Tee genießen!
Unkostenbeitrag: 2,50 €

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Ihr Bibo-Team

AKTIONEN IN DEN HERBSTFERIEN

Alle interessierten Strehlaer und ihre Gäste, die in den Ferien keine Langeweile aufkommen lassen möchten, sind herzlich eingeladen. Gruppen bitten wir um Voranmeldung! Änderungen vorbehalten!

05.10.2016 – 09:30 Uhr – „Die große Olchi-Rallye“ Leseförderung mit den Olchis

Die Olchi-Schnitzeljagd ist ein Riesenspaß für Kinder, denn sie können ihren Spürsinn unter Beweis stellen. Alle Aufgaben stehen im Bezug zu den Olchis. Die Kinder können knifflige Rätsel lösen, sich bewegen und dabei die Bibliothek besser kennen lernen. Am Ende winkt ein krötig-toller Schatz
Unkostenbeitrag: 0,50 €

12.10.2016 – 09:30 Uhr – „Akis und Nibis Polarabenteuer“, Autorenlesung mit David Maddox

Das Buch ist für Kinder und Erwachsene, daher freuen wir uns auch auf die Teilnahme von Eltern mit ihren Kindern. Aki und Nibi sind Inuit und verbringen ihre Ferien beim Großvater in der Arktis. David Maddox lässt uns teilnehmen an seinen echten Erlebnissen und Erfahrungen beim 560 km langem, einmonatigem Lauf zum Magnetischen Nordpol – The Polar Race. Die Kinder lernen wichtige arktische Weisheiten kennen, welche zum Nachdenken und Nachahmen anregen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Literaturforum Bibliothek – Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken“ statt.
Eintritt frei!

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch viel Spaß! Euer Bibo-Team

Bibo-Mobil

Unsere „Mobile Bibliothek“ wendet sich an behinderte, kranke und ältere Menschen, die nicht allein in die Bibliothek kommen können. Gern bringen wir Ihnen die Bibliothek ins Haus!

Romane, Bildbände, Sachbücher, Zeitschriften, Bücher in großer Schrift, Hörbücher, CDs mit Musik und DVDs stehen Ihnen zur Auswahl bereit. Vereinbaren Sie telefonisch unter der Tel.-Nr.: 035264 985898 mit uns einen Termin. Wir beraten Sie gern bei der Auswahl und freuen uns auf Sie!