Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/172480_01219/rp-hosting/2020/21/de.strehla/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(700) : eval()'d code on line 5
Stadt Strehla - Bibliothek

Bibliothek

„Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.“

Joseph Addison (1672 – 1719)

Stadtbibliothek Strehla
Leckwitzer Straße 8a
01616 Strehla
Kontakt: Tel. 035264/985898

E-mail: stadtbibliothek-strehla@online.de

Öffnungszeiten

Dienstag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr,
Mittwoch – 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Ihre öffentliche Bibliothek für Information & Unterhaltung für alle großen und kleinen Leute aus Strehla und für Strehlas Gäste

Ihnen steht eine große Auswahl von 13000 Medien zur Ausleihe bereit:

- Sach- und Fachliteratur – Romane – Kinder- und Jugendbücher – MC´s – CD´s – Hörspiele – CD-Rom´s – Videos – DVD´s – Spiele

Aktuelle Informationen können Sie aus 7 (ausleihbaren) Zeitschriftenabonnements, den wichtigsten Lexika und
Nachschlagewerken und natürlich aus dem Internet entnehmen.

Angebote – Ausleihe von Medien

- Lesecafé – Fernleihe – Kopiermöglichkeit – Internetarbeitsplatz – Buchlesungen – Buchvorstellungen und thematische Veranstaltungen für Kinder – Aktionen in den Ferien – Organisation von Autorenlesungen – Vorlesewettbewerbe – Projekte – Bücherflohmarkt – Klassenführungen als Erst- und Wiederholungsführung – Bücherbox in der Grundschule – Bücherwurmclub

NEU - Mediensuche im Bibo-Sax

Mediensuche im Bibo-Sax – der Online Bibliotheksverbund für ganz Sachsen

Bibliotheken Sachsens präsentieren gemeinsam ihre Medien
Hier können Sie mit ihrem Internetzugang in dem Bestand der Stadtbibliothek Strehla bzw. der dem BIBO-SAX angeschlossen Bibliotheken nach Büchern, CDs, DVDs, CD-ROMs und weiteren Medien recherchieren, unabhängig davon, ob sie diese Medien für Studium oder Freizeit entleihen möchten. Die Stadtbibliothek Strehla kann ab sofort dem Leser innerhalb von zwei bis vier Tagen außer ihrem eigenen Bestand nun auch die Medien der anderen am BIBO-SAX teilnehmenden Bibliotheken anbieten. Dank Fernleihfunktionalität bestellt die Bibliothek für ihre Leser bei anderen Bibliotheken.

Zum Bibo-Sax geht es hier.

Sie suchen im Gesamtbestand nach dem Titel ihrer Wahl, teilen uns Ihren Bestellwunsch mit und werden angerufen, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist.

Hinweis:
Diese Recherche erfolgt nicht in Echtzeit, da ein Datenabgleich zwischen der Bibliothek und dem Betreiber (OCLC) jeweils zu einer festen Zeit erfolgt.

“http://strehla.bbopac.de/index”

WEB-OPAC (Online-Katalog)

Seit einem Jahr verfügt die Stadtbibliothek über einen Onlinekatalog, welcher den Medienbestand nachweist.

Die Benutzer/Leser mit PC, Laptop oder Smartphone haben nun die Möglichkeit, über Internet von zu Hause aus im Medienbestand der Stadtbibliothek Strehla zu recherchieren.

Voraussetzung für die Nutzung dieser neuen Dienstleistung ist, dass man als Benutzer der Stadtbibliothek Strehla angemeldet und der Benutzerausweis aktuell ist, d.h. dass die Monats- oder Jahresgebühr entrichtet wurde.

Das Nutzerkonto des Lesers ist mit der Benutzernummer und einem Passwort einsehbar. Nach dem Login können auf dem Konto die Verlängerung der Medien sowie die Vorbestellung für entliehene Medien erfolgen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Bibliothek Informationen zukommen zulassen.

Unter der Rubrik „Aktuelles“ können Sie sich jeden Monat über die aktuellen Veranstaltungen informieren.

Hier geht es zum Onlinekatalog: www.strehla.bbopac.de

Die Bibo im Dezember 2016

Wichtige Information!
Die Bibliothek bleibt vom 22.12.16 bis 02.01.17 geschlossen. Alle Leser haben am 21.12. letztmalig in diesem Jahr die Gelegenheit, sich ihre Lektüre für die Feiertage auszuwählen.

„Offene Bibliothek“ am Sonnabend, dem 10.12.16 von 9.30 – 11.30 Uhr

„Bücherbox“ in der Grundschule – 15.12.2016, 12.30 – 13.45 Uhr

„Masche für Masche“
Kreativsein mit Handarbeiten für Alt und Jung
Treffpunkt: 01.12., 08.12., 15.12. und 22.12. von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Stadtbibliothek

VERANSTALTUNGEN

05.12.2016, 14.00 Uhr Lesecafé „Vorfreude – schönste Freude“
Mit Geschichten und Gedichten möchten wir Sie auf eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit einstimmen. Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie ganz herzlich zum Lesecafé in die Bibliothek einladen. In gemütlicher Atmosphäre können Sie Ihren Kaffee oder Tee genießen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Ihr Bibo-Team
Unkostenbeitrag: 1,50 €

Weihnachtliches Schlossspektakel” 2016
10.12.2016, 13.00 – 18.00 Uhr Bücherflohmarkt zum Weihnachtlichen Schlossspektakel
10.12.2016, 16.00 Uhr Weihnachtsgeschichte
11.12.2016, 13.00 – 18.00 Uhr Bücherflohmarkt zum Weihnachtlichen Schlossspektakel
11.12.2016, 17.15 Uhr Weihnachtsgeschichte

22.12.2016, 08.30 – 10.00 Uhr Projekttag „Weihnachten“
Geschlossene Veranstaltung mit Schülern der Klasse 3

„Bücherflohmarkt“
Vom 27. November – 21. Dezember können Sie in der Bibliothek während der Öffnungszeiten ausgesonderte Bücher und andere Medien für ein geringes Entgelt erwerben. Schauen Sie sich dieses Angebot ganz unverbindlich an. Vielleicht ist auch für Sie etwas Interessantes dabei.

Eine kleine Lesekostprobe von neuer sächsischer Literatur im Medienbestand

Prahs, Madeleine: „Nachbarn“
Die Studienfreunde Hans und Matthias verlieben sich in dieselbe Frau. Jahre später führt sie ein Verrat wieder zusammen, und aus den einstigen Rivalen werden plötzlich erbitterte Feinde. Der Rentner Karl Fritzsche verlor alles: seine Arbeit, seine frau und eine Perspektive. Zu allem Überfluss setzt die junge Pflegerin Anne noch ihre kleine Tochter Marie bei ihm ab. Fritzsche muss handeln – aber wie? Ein Roman mit wunderbaren Geschichten von sechs Menschen und ihren hindernisreichen Wegen durchs Leben, die dem Leser in ihrer Verlorenheit ans Herz wachsen …

Preiwuß, Kerstin: „Restwärme“
Weil ihr Vater gestorben ist, kehrt die Geologin Marianne nach Hause zurück. Zuhause ist da, wo Mutter und Bruder noch leben, in einem alten Haus am See inmitten der mecklenburgischen Provinz. Nur für ein paar Tage will sie bleiben, bis die Beerdigung vorüber ist. In dieser Zeit jedoch bricht ihre verdrängte Kindheit und Jugend über sie herein. Der Roman ist eine bewegende Familiengeschichte, die überall und jederzeit spielen könnte …

Schimunek, Uwe: „Mörderisches Spiel in Leipzig“
Im frühen 20. jahrhundert sorgt in Leipzig ein neuer Sport aus England für Aufregung: Fußball. In konservativen Kreisen verpönt, gewinnt die >>Fußlümmelei<< bei jungen Männern zunehmend an Beliebtheit. Der Verein für Bewegungsspiele (VfB) Leipzig wird 1903 Mitteldeutscher Meister und bereitet sich auf die Spiele um die erste Deutsche Meisterschaft vor. Da wird plötzlich der ehrgeizige Mannschaftsführer tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der Polizeireporter Edgar Wank glaubt nicht an eine natürliche Todesursache und beginnt zu recherchieren…

Weiß, Norbert und /Wonneberger, Jens: „Prominente in Dresden und ihre Geschichten“
Wo hat Erich Kästner seine ersten Schritte gemacht? Wer begründete den Ruf Dresdens als >>Stadt der Hygiene<<? Die Autoren unternehmen in diesem Buch einen ungewöhnlichen Streifzug durch die Kulturgeschichte Dresdens. Sie führen zu den Wohnorten und Wirkungsstätten von knapp 430 Prominenten – Künstlern, Schriftstellern, Wissenschaftlern, Politikern und Sportlern – und erzählen deren Geschichten.

Jahn, Klaus: Wanderbuch Sächsische Täler“
Täler und Schluchten sind zu jeder Jahreszeit anziehende Wandergebiete, zum Beispiel ist eine Tour durch den Rabenauer Grund im Winter einfach herrlich. Locker plaudernd beschreibt der Autor Touren durch einige der reizvollsten und romantischsten sächsischen Landschaften zwischen Bergen und Höhenzügen. Dem Wanderer werden auch weniger besuchte Regionen empfohlen. Dazu gehören das eindrucksvolle Sebnitztal mit seinen verschlungenen Wegen und das sagenumwobene Schwarzbachtal mit den Ruinen des Goßdorfer Raubschlosses.

Wir wünschen viel Spaß und gute Unterhaltung beim Lesen!
Ihr Bibo-Team

Unseren Lesern, den kleinen und großen Teilnehmern unserer Veranstaltungen, den Buch- und Geldspendern und allen ehrenamtlichen Helfern, die unsere Aktivitäten in diesem Jahr unterstützt haben, möchten wir für Ihr Vertrauen und Ihre Treue danken. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachtsfeiertage und ein gesundes, neues Jahr 2016. Am 03.01.2017 ist die Bibliothek wieder geöffnet.
Ihr Team der Bibo

Bibo-Mobil

Unsere „Mobile Bibliothek“ wendet sich an behinderte, kranke und ältere Menschen, die nicht allein in die Bibliothek kommen können. Gern bringen wir Ihnen die Bibliothek ins Haus!

Romane, Bildbände, Sachbücher, Zeitschriften, Bücher in großer Schrift, Hörbücher, CDs mit Musik und DVDs stehen Ihnen zur Auswahl bereit. Vereinbaren Sie telefonisch unter der Tel.-Nr.: 035264 985898 mit uns einen Termin. Wir beraten Sie gern bei der Auswahl und freuen uns auf Sie!