Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/172480_01219/rp-hosting/2020/21/de.strehla/redaxo/include/classes/class.rex_article.inc.php(700) : eval()'d code on line 5
Stadt Strehla - Bibliothek

Bibliothek

„Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.“

Joseph Addison (1672 – 1719)

Stadtbibliothek Strehla
Leckwitzer Straße 8a
01616 Strehla
Kontakt: Tel. 035264/985898

E-mail: stadtbibliothek-strehla@online.de

Öffnungszeiten

Dienstag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr,
Mittwoch – 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Ihre öffentliche Bibliothek für Information & Unterhaltung für alle großen und kleinen Leute aus Strehla und für Strehlas Gäste

Ihnen steht eine große Auswahl von 13000 Medien zur Ausleihe bereit:

- Sach- und Fachliteratur – Romane – Kinder- und Jugendbücher – MC´s – CD´s – Hörspiele – CD-Rom´s – Videos – DVD´s – Spiele

Aktuelle Informationen können Sie aus 7 (ausleihbaren) Zeitschriftenabonnements, den wichtigsten Lexika und
Nachschlagewerken und natürlich aus dem Internet entnehmen.

Angebote – Ausleihe von Medien

- Lesecafé – Fernleihe – Kopiermöglichkeit – Internetarbeitsplatz – Buchlesungen – Buchvorstellungen und thematische Veranstaltungen für Kinder – Aktionen in den Ferien – Organisation von Autorenlesungen – Vorlesewettbewerbe – Projekte – Bücherflohmarkt – Klassenführungen als Erst- und Wiederholungsführung – Bücherbox in der Grundschule – Bücherwurmclub

NEU - Mediensuche im Bibo-Sax

Mediensuche im Bibo-Sax – der Online Bibliotheksverbund für ganz Sachsen

Bibliotheken Sachsens präsentieren gemeinsam ihre Medien
Hier können Sie mit ihrem Internetzugang in dem Bestand der Stadtbibliothek Strehla bzw. der dem BIBO-SAX angeschlossen Bibliotheken nach Büchern, CDs, DVDs, CD-ROMs und weiteren Medien recherchieren, unabhängig davon, ob sie diese Medien für Studium oder Freizeit entleihen möchten. Die Stadtbibliothek Strehla kann ab sofort dem Leser innerhalb von zwei bis vier Tagen außer ihrem eigenen Bestand nun auch die Medien der anderen am BIBO-SAX teilnehmenden Bibliotheken anbieten. Dank Fernleihfunktionalität bestellt die Bibliothek für ihre Leser bei anderen Bibliotheken.

Zum Bibo-Sax geht es hier.

Sie suchen im Gesamtbestand nach dem Titel ihrer Wahl, teilen uns Ihren Bestellwunsch mit und werden angerufen, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist.

Hinweis:
Diese Recherche erfolgt nicht in Echtzeit, da ein Datenabgleich zwischen der Bibliothek und dem Betreiber (OCLC) jeweils zu einer festen Zeit erfolgt.

“http://strehla.bbopac.de/index”

WEB-OPAC (Online-Katalog)

Seit einem Jahr verfügt die Stadtbibliothek über einen Onlinekatalog, welcher den Medienbestand nachweist.

Die Benutzer/Leser mit PC, Laptop oder Smartphone haben nun die Möglichkeit, über Internet von zu Hause aus im Medienbestand der Stadtbibliothek Strehla zu recherchieren.

Voraussetzung für die Nutzung dieser neuen Dienstleistung ist, dass man als Benutzer der Stadtbibliothek Strehla angemeldet und der Benutzerausweis aktuell ist, d.h. dass die Monats- oder Jahresgebühr entrichtet wurde.

Das Nutzerkonto des Lesers ist mit der Benutzernummer und einem Passwort einsehbar. Nach dem Login können auf dem Konto die Verlängerung der Medien sowie die Vorbestellung für entliehene Medien erfolgen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Bibliothek Informationen zukommen zulassen.

Unter der Rubrik „Aktuelles“ können Sie sich jeden Monat über die aktuellen Veranstaltungen informieren.

Hier geht es zum Onlinekatalog: www.strehla.bbopac.de

Die Bibo im Juli 2018

Neuigkeiten aus der Stadtbibliothek/Jugend- und Freizeitzentrum

„Offene Bibliothek“ am Sonnabend
findet im Juli und August nicht statt, erst am 08.09.18 von 9.30 – 11.30 Uhr wieder. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Die „Bücherbox“ in der Grundschule geht in die Sommerpause!
Die Kinder können die entliehenen Bücher zu den Öffnungszeiten der Bibliothek abgeben oder austauschen.

„Masche für Masche“
Kreativsein mit Handarbeiten für Alt und Jung
Nach der Sommerpause beginnen wir am Donnerstag, dem 06.09., 16.30 bis 18.00 Uhr wieder.

*Buchsommer Sachsen 2018 „Beim LESEN tauch ich ab“ *- für Jungs und Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren

Zum Start des Buchsommers haben sich 25 Kinder und Jugendliche für die Teilnahme in der Bibliothek angemeldet. Letztes Jahr wurden 45 Teilnehmer an der Leseaktion gezählt.
Auch im Juli besteht noch für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren die Möglichkeit, an der freiwilligen und kostenlosen Aktion „Buchsommer Sachsen“ teilzunehmen.

Und wie geht das?
Zu den Öffnungszeiten der Bibliothek kannst du dich zum Buchsommer anmelden und deine Ferienlektüre auswählen. Bei der Anmeldung erhältst du einen Clubausweis und ein Logbuch. Danach stehen dir mehr als 100 brandneue Bücher zur Auswahl. Egal ob Fantasy, Liebesgeschichten, spannende Romane oder Sachbücher – beim Buchsommer Sachsen ist auch für den größten Lesemuffel etwas dabei. Die gelesenen Bücher werden bei der Abgabe in dein Logbuch eingetragen. Wenn du drei Bücher geschafft hast, bekommst du ein Zertifikat, welches dir zum Schuljahresbeginn eine Note im Fach Deutsch garantiert. Aber auch beim Lesen von nur einem Buch seid ihr dabei. Am Ende des Buchsommers findet eine Abschlussparty mit Autorenlesung statt.

Klingt interessant? Dann mach doch mit!
Weitere Infos findest du in deiner Bibliothek und unter
WWW. BUCHSOMMER-SACHSEN.DE

Das Bibo-Team freut sich auf euch!

Der Buchsommer Sachsen ist ein Projekt des Landesverbandes Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

AKTIONEN in den Sommerferien

Alle interessierten Strehlaer und ihre Gäste, die in den Ferien keine Langeweile aufkommen lassen möchten, sind herzlich eingeladen.
Gruppen bitten wir um Voranmeldung! Änderungen vorbehalten!

11.07.2018, 09.30 Uhr – „Eine kunterbunte Sommerwiese“
Rätsel und Geschichten zu Tieren und Pflanzen unserer Heimat
Unkostenbeitrag: 0,50 €

18.07.2018, 09.30 Uhr – „Elf Kinder – ein Tornado!“
Buchlesung und anschließend Spiele rund um den Ball
Unkostenbeitrag: 0,50 €

25.07.2018, 09.30 Uhr – „Oskar unter Verdacht“
Buchvorstellung und als Meisterdetektive auf Spurensuche mit Geheimschrift, Oskar-Rätsel, Sichern von Fingerabdrücken …
Unkostenbeitrag: 0,50 €

01.08.2018, 09.30 Uhr – „Unser Wasser – ein lebenswichtiges Element“
Wissenswertes vom Wasser, Spiele & Quiz rund ums Wasser, Geschichte vom Bruno dem Wassertropfen oder warum müssen Gewässer sauber sein?
Unkostenbeitrag: 0,50 €

Wir wünschen euch viel Spaß bei den Ferienaktionen und wir freuen uns auf euch! Euer Bibo-Team

Eine kleine Auswahl an neuer Kinder- und Jugendliteratur aus der Buchsommer-Leseaktion

Abidi, Heike: „Tatsächlich 13“
Bald hat Henriette Geburtstag, und dann wird sie 13! Was erwartet sie als Teenager wohl alles? Klarer Fall: Henriette will gut vorbereitet sein! In ihrem Blog beantwortet sie die spannendsten Fragen: Wird sie auch dann noch aufrecht gehen können, wenn ihr Busen im gleichen Tempo weiterwächst? Warum werden Eltern immer peinlicher? Wieso flattern ihr neuerdings Schmetterlinge durch den Bauch? Mit fast 13 Jahren ist das Leben ganz schön chaotisch … und hält eine große Überraschung für Henriette bereit …

Buschendorf, Florian: „Ohne Handy – voll am Arsch!“
Was ist denn das für eine Schnapsidee: Die Hälfte der Klasse soll für zwei Wochen ihre Handys abgeben?! Johanna ist fest davon überzeugt: Der neue Referendar spinnt! Auch ihre Freunde Amelie und Aaron sind nicht wirklich von der Sache begeistert. Aber schließlich lässt sich die 9a auf dieses Abenteuer ein. Noch ahnt keiner, dass Schüler und Lehrer durch dieses Experiment auf eine harte Probe gestellt werden …

Funke, Cornelia: „Gespensterjäger in der Gruselburg“
Auf Burg Dusterberg treibt ein Gespenst sein Unwesen, da ist sich Burgverwalter Theodor Wurm sicher. Allerdings weiß er nicht, dass es sich bei dem Ungeheuer um einen Spumiduv – einen Spuk mit dunkler Vergangenheit – handelt. Genauer gesagt um die Blutige Baronin, deren finstere Vergangenheit mit Burg Dusterberg verknüpft ist. Ihr muss dringend das Handwerk gelegt werden!

Olsberg, Karl: „Boy in a white room“
Eingesperrt ohne Erinnerung, erwacht Manuel in einem weißen Raum. Er weiß weder, wer er ist, noch, wie er hierher kam. Sein einziger Kontakt ist eine computergenerierte Stimme namens Alice, durch die er Zugriff auf das Internet hat. Stück für Stück erschließt sich Manuel online, was mit ihm passiert ist: Bei einem Entführungsversuch wurde er lebensgefährlich verletzt. Doch wie konnte er diesen Anschlag überleben? Ist das alles tatsächlich die Wahrheit? Und wer ist Manuel wirklich?

Walliams, David: „Die schlimmsten Kinder der Welt“
Möchtest du die schlimmsten Kinder der Welt kennenlernen? Hier sind sie, die zehn katastrophalsten Knaben und monströsesten Mädel! Wie zum Beispiel Sofia Sofa, die schon so lange auf dem Sofa sitzt und fernsieht, dass sie sich selbst in eins verwandelt! Oder der sabbernde Sascha, der durch die Sabberei einen ganzen Schulausflug ins Wasser fallen lässt! Und wer könnte Heulsuse Heidi vergessen – die quengelnde große Schwester, die andauernd Lügen erzählt?!

Wir wünschen viel Spaß und gute Unterhaltung beim Lesen!
Euer Bibo-Team

Bibo-Mobil

Unsere „Mobile Bibliothek“ wendet sich an behinderte, kranke und ältere Menschen, die nicht allein in die Bibliothek kommen können. Gern bringen wir Ihnen die Bibliothek ins Haus!

Romane, Bildbände, Sachbücher, Zeitschriften, Bücher in großer Schrift, Hörbücher, CDs mit Musik und DVDs stehen Ihnen zur Auswahl bereit. Vereinbaren Sie telefonisch unter der Tel.-Nr.: 035264 985898 mit uns einen Termin. Wir beraten Sie gern bei der Auswahl und freuen uns auf Sie!