Bibliothek

„Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.“

Joseph Addison (1672 – 1719)

Stadtbibliothek Strehla
Leckwitzer Straße 8a
01616 Strehla
Kontakt: Tel. 035264/985898

E-mail: stadtbibliothek-strehla@online.de

Öffnungszeiten

Dienstag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr,
Mittwoch – 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Ihre öffentliche Bibliothek für Information & Unterhaltung für alle großen und kleinen Leute aus Strehla und für Strehlas Gäste

Ihnen steht eine große Auswahl von 13000 Medien zur Ausleihe bereit:

- Sach- und Fachliteratur – Romane – Kinder- und Jugendbücher – MC´s – CD´s – Hörspiele – CD-Rom´s – Videos – DVD´s – Spiele

Aktuelle Informationen können Sie aus 7 (ausleihbaren) Zeitschriftenabonnements, den wichtigsten Lexika und
Nachschlagewerken und natürlich aus dem Internet entnehmen.

Angebote – Ausleihe von Medien

- Lesecafé – Fernleihe – Kopiermöglichkeit – Internetarbeitsplatz – Buchlesungen – Buchvorstellungen und thematische Veranstaltungen für Kinder – Aktionen in den Ferien – Organisation von Autorenlesungen – Vorlesewettbewerbe – Projekte – Bücherflohmarkt – Klassenführungen als Erst- und Wiederholungsführung – Bücherbox in der Grundschule – Bücherwurmclub

NEU - Mediensuche im Bibo-Sax

Mediensuche im Bibo-Sax – der Online Bibliotheksverbund für ganz Sachsen

Bibliotheken Sachsens präsentieren gemeinsam ihre Medien
Hier können Sie mit ihrem Internetzugang in dem Bestand der Stadtbibliothek Strehla bzw. der dem BIBO-SAX angeschlossen Bibliotheken nach Büchern, CDs, DVDs, CD-ROMs und weiteren Medien recherchieren, unabhängig davon, ob sie diese Medien für Studium oder Freizeit entleihen möchten. Die Stadtbibliothek Strehla kann ab sofort dem Leser innerhalb von zwei bis vier Tagen außer ihrem eigenen Bestand nun auch die Medien der anderen am BIBO-SAX teilnehmenden Bibliotheken anbieten. Dank Fernleihfunktionalität bestellt die Bibliothek für ihre Leser bei anderen Bibliotheken.

Zum Bibo-Sax geht es hier.

Sie suchen im Gesamtbestand nach dem Titel ihrer Wahl, teilen uns Ihren Bestellwunsch mit und werden angerufen, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist.

Hinweis:
Diese Recherche erfolgt nicht in Echtzeit, da ein Datenabgleich zwischen der Bibliothek und dem Betreiber (OCLC) jeweils zu einer festen Zeit erfolgt.

Die Bibo im Juli 2015

NEU seit 1. März !!! Mediensuche im Internetkatalog der Stadtbibliothek Strehla strehla.bbopac.de

In unserem Internetkatalog können Sie bequem von zu Hause aus im gesamten Bestand der Bibliothek recherchieren. Anhand der aktuellen Ausleihdaten sehen Sie, ob das gewünschte Medium verfügbar ist. Zusätzlich können Sie Ihr Nutzerkonto einsehen und Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten reservieren bzw. verlängern.

Ab sofort können Sie sich für den OPAC in der Bibliothek freischalten lassen, um Ihr Ausleihkonto einsehen zu können. Die Freischaltung ist kostenlos.

„Offene Bibliothek“ am Sonnabend:
Findet im Juli und August nicht statt, erst am 12.09.14 von 09:30 – 11:30 Uhr wieder.
Wir bitten um Ihr Verständnis!

„Bücherbox“ in der Grundschule
02.07.2015 12.30 – 13.45 Uhr

„Masche für Masche“
Kreativsein mit Handarbeiten für Alt und Jung
Nach der Sommerpause beginnen wir am 03.09. wieder.
Treffpunkt: Jeden Donnerstag von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Stadtbibliothek

VERANSTALTUNGEN

01.07.2015 – 07.45 Uhr Bibliothekseinführung für Klasse 5b der Oberschule mit anschließender Enthüllung des Buchsommer-Regals

06.07.2015 – 08.30 Uhr Bibliothekseinführung für Klasse 5c der Oberschule mit Aktion „Buchsommer“

06.07.2015 – 10.15 Uhr Bibliothekseinführung für Klasse 5a der Oberschule mit Aktion „Buchsommer“

Buchsommer Sachsen 2015 „Beim LESEN tauch ich ab“ für Jungs und Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren

2014 nahm die Stadtbibliothek Strehla erfolgreich an dem Projekt teil. Wir möchten deshalb alle Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren dazu ermutigen, auch in diesem Jahr in den Sommerferien an der freiwilligen und kostenlosen Aktion „Buchsommer Sachsen“ teilzunehmen.

Du möchtest in den Sommerferien keine Langeweile? Dann komm in deine Bibliothek und melde dich zum Buchsommer Sachsen an! Denn hier erwarten dich:

- neue, topaktuelle Bücher – jede Menge Spaß – für drei gelesene Bücher ein Zertifikat – eine Abschlussparty mit Autorenlesung

Und das alles kostet dich nichts! Ab sofort könnt ihr euch zu den Öffnungszeiten der Bibliothek zum Buchsommer anmelden und eure Ferienlektüre auswählen.

Und wie geht das?
Bei der Anmeldung erhältst du einen Clubausweis und ein Logbuch. Danach stehen dir mehr als 100 brandneue Bücher zur Auswahl. Egal ob Fantasy, Liebesgeschichten, spannende Romane oder Sachbücher – beim Buchsommer Sachsen ist auch für den größten Lesemuffel etwas dabei.

Die gelesenen Bücher werden bei der Abgabe in dein Logbuch eingetragen. Wenn du drei Bücher geschafft hast, bekommst du ein Zertifikat. Am Ende des Buchsommers findet eine Abschlussparty mit Autorenlesung statt.

Klingt interessant? Dann mach doch mit!
Weitere Infos findest du in deiner Bibliothek und unter: www.BUCHSOMMER-SACHSEN.de

Das Bibo-Team freut sich auf euch!

Der Buchsommer Sachsen ist ein Projekt des Landesverbandes Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

Aktionen in den Sommerferien

Alle interessierten Strehlaer und ihre Gäste, die in den Ferien keine Langeweile aufkommen lassen möchten, sind herzlich eingeladen. Gruppen bitten wir um Voranmeldung! Änderungen vorbehalten!

15.07.2015 – 09.30 Uhr Buchrallye „Ferkelchens Abenteuer“ zu Kirsten
Boies Kinderbüchern mit Ausgabe eines Freundschaftsbuches für jeden Teilnehmer, Unkostenbeitrag: 0,50 €

22.07.2015 – 09.30 Uhr – 12.00 Uhr – 20. Strehlaer Monopolymeisterschaft
Alle Spielbegeisterten von 6 – 66 Jahren können mitspielen. Bei spannendem Spiel ums große Geld wird natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Zur Siegerehrung werden die „Reichsten“ prämiert, aber auch für die „Bescheidenen“ winken Trostpreise. Also nichts wie hin! Viel Spaß und großes Glück beim Mitspielen wünscht das Bibo-Team! Unkostenbeitrag: 0,50 €

Eine kleine Lesekostprobe von Neuerwerbungen für Groß & Klein

Ahern, Cecelia: „Das Jahr, in dem ich dich traf“
Jasmine ist erfolgreich und fleißig, und trotzdem fliegt sie aus ihrem Job. Freigestellt für ein ganzes Jahr! Klingt traumhaft? Ein Albtraum für Jasmine, denn nun sitzt sie planlos zu Hause in ihrer Straße voller Rentner. Wofür ist sie überhaupt gut? Interessiert sich noch irgendjemand für sie? Und dann tyrannisiert auch noch der Radiomoderator aus dem Haus gegenüber die gesamte Nachbarschaft. Mit diesem Typen will Jasmine nichts zu tun haben. Doch als Matt selbst seinen Job verliert, beginnt für alle eine aufregende Reise – nicht nur zu sich selbst.

Emmerlich, Gunther: „Zugabe: Anekdoten, Ansichten und anderes“
Er ist ein Sänger, wie er im Buch steht: Gunther Emmerlich singt Oper, Musical, Kirchenkonzerte, er interpretiert Chansons, gibt Liederabende oder macht Swing, Blues und Jazz. Nun hat er auch seine Freude am Schreiben entdeckt. Er erzählt mehr aus seinem bewegten Leben. Wie gewohnt erzählfreudig und humorvoll setzt er sich mit den verschiedensten Themen auseinander: mit dem Altwerden und dem Jungbleiben, mit Heimat und Fremde, mit Ritualen und Ungewohntem, mit Fans und Stars, mit Familie, Freunden und Schwiegermüttern.

Gabaldon, Diana: „Outlander: Feuer und Stein“
Schottland 1946: Die englische Krankenschwester Claire Randall verbringt mit ihrem Ehemann einen Urlaub in den Highlands. Eines Tages betritt sie neugierig einen alten Steinkreis und wird darin ohnmächtig. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich im Jahr 1743 – und ist von jetzt auf gleich eine Fremde, ein >>Outlander<<. Jamie, ein Highlander, hilft Claire sich in dieser Zeit zurechtzufinden. An dessen Seite erlebt Claire Liebe, Leidenschaft und tödliche Gefahren.

Lind, Hera: „Verwechseljahre“
Drei Frauen in der Mitte des Lebens: Carin lebt allein und mag nicht ihren Nachbarn heiraten, nur weil ihre Mutter das prima fände. Sonja arbeitet hart an ihrer Traumfigur, doch ihre Tochter ist tausendmal schöner als sie. Billi, Hausfrau mit Mann und Kindern, die sie auffressen, nur nicht ihr Hüftgold, überlegt, noch den Doktor zu machen. Sie halten zusammen wie Pech und Schwefel – bis ein junger Mann auftaucht, der das Leben der drei Frauen kräftig durcheinander wirbelt und ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt.

Siegner, Ingo: „Der kleine Drache Kokosnuss und seine größten Entdeckerreisen“
Zusammen mit seinen Freunden geht der kleine Drache Kokosnuss auf Reisen!
Oskar ist entführt worden! Zum Glück findet Kokosnuss einen Brief, der ihn auf die richtige Spur führt. Der kleine Feuerdrache macht sich auf die weite Reise, um seinen Freund zu retten. Als am Strand der Dracheninsel ein Raumgleiter mit einem kleinen Außerirdischen landet, staunen Oskar, Matilda und Kokosnuss nicht schlecht. Bobbi hat sich auf seinem ersten Alleinflug hoffnungslos verirrt. Keine Frage, dass die Freunde ihm helfen wollen!

Wieslander, Jujja: „Mama Muh geht schwimmen“
Kühe können keine Schwimmabzeichen machen! Das behauptet die Krähe steif und fest. Doch vom Rand springen und 25 Meter im tiefen Wasser schwimmen – das ist ein Klacks für Mama Muh. Stolz kommt sie mit der Goldfisch-Medaille nach Hause zurück. Nun ist die Krähe doch ein bisschen traurig. So etwas Feines hätte sie nämlich auch gern, aber schwimmen gehen will sie einfach nicht. Klar, dass Mama Muh sich sofort etwas für ihre Freundin ausdenkt.

Wir wünschen Groß & Klein gute Unterhaltung bei dieser Lektüre!

Ihr Bibo-Team

Bibo-Mobil

Unsere „Mobile Bibliothek“ wendet sich an behinderte, kranke und ältere Menschen, die nicht allein in die Bibliothek kommen können. Gern bringen wir Ihnen die Bibliothek ins Haus!

Romane, Bildbände, Sachbücher, Zeitschriften, Bücher in großer Schrift, Hörbücher, CDs mit Musik und DVDs stehen Ihnen zur Auswahl bereit. Vereinbaren Sie telefonisch unter der Tel.-Nr.: 035264 985898 mit uns einen Termin. Wir beraten Sie gern bei der Auswahl und freuen uns auf Sie!