Bibliothek

„Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.“

Joseph Addison (1672 – 1719)

Stadtbibliothek Strehla
Leckwitzer Straße 8a
01616 Strehla
Kontakt: Tel. 035264/985898

E-mail: stadtbibliothek-strehla@online.de

Öffnungszeiten

Dienstag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr,
Mittwoch – 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag – 09.00 – 11.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Ihre öffentliche Bibliothek für Information & Unterhaltung für alle großen und kleinen Leute aus Strehla und für Strehlas Gäste

Ihnen steht eine große Auswahl von 13000 Medien zur Ausleihe bereit:

- Sach- und Fachliteratur – Romane – Kinder- und Jugendbücher – MC´s – CD´s – Hörspiele – CD-Rom´s – Videos – DVD´s – Spiele

Aktuelle Informationen können Sie aus 7 (ausleihbaren) Zeitschriftenabonnements, den wichtigsten Lexika und
Nachschlagewerken und natürlich aus dem Internet entnehmen.

Angebote – Ausleihe von Medien

- Lesecafé – Fernleihe – Kopiermöglichkeit – Internetarbeitsplatz – Buchlesungen – Buchvorstellungen und thematische Veranstaltungen für Kinder – Aktionen in den Ferien – Organisation von Autorenlesungen – Vorlesewettbewerbe – Projekte – Bücherflohmarkt – Klassenführungen als Erst- und Wiederholungsführung – Bücherbox in der Grundschule – Bücherwurmclub

NEU!!! Mediensuche im Sachsen-OPAC

100 Bibliotheken Sachsens präsentieren gemeinsam ihre Medien

Die Leser der Stadtbibliothek und die zukünftigen Interessenten dürfen sich freuen. Sie können die Sachsen-OPAC bequem über das Internet nach Büchern, CD’s, DVD’s, CD-ROM’s und weiteren Medien recherchieren, unabhängig davon, ob sie diese Medien für Studium oder Freizeit entleihen möchten. Die Stadtbibliothek Strehla kann ab sofort dem Leser innerhalb von zwei Tagen außer ihrem eigenen Bestand nun auch die Medien der anderen am Sachsen-OPAC teilnehmenden Bibliotheken anbieten. Dank Fernleihfunktionalität bestellt die Bibliothek für ihre Leser bei anderen Bibliotheken.

zu Sachsen-OPAC

- Sie suchen im Gesamtbestand nach dem Titel ihrer Wahl

- Sie teilen uns Ihren Bestellwunsch mit

- Sie werden angerufen, sobald Ihre Bestellung eingetroffen ist!

„Offene Bibliothek“ am Sonnabend, dem 13.09.14 von 09.30 – 11.30 Uhr

11.09.2014 12:30 – 13:45 Uhr
„Bücherbox“ in der Grundschule*

„Masche für Masche“
Kreativsein mit Handarbeiten für Alt und Jung
Treffpunkt: 11.09., 18.09. und 25.09. von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek

VERANSTALTUNGEN

13.09.2014; 10:00 Uhr
„Eltern-Kind-VorLeseSpaß am Samstag“
Bilderbuchstunde mit Ausgabe des Lesestart-Set 2 „Die riesengroße Rübe“

Wir möchten Sie bitten, sich mit Ihrem Kind dazu anzumelden, denn die Teilnehmerzahl je Veranstaltung ist für 6 Kinder im Alter von drei Jahren mit ihren Eltern oder Großeltern begrenzt.

Auf Ihr Kommen freut sich Ihr Bibo-Team.

Die Bundesweite Initiative „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ möchte Sie dazu ermutigen, mit Ihrem Kind zusammen die Welt der Bücher zu entdecken. Ab sofort erhalten Sie dafür in der Stadtbibliothek das kostenlose Lesestart-Set 2 für Dreijährige während der Öffnungszeiten:

Dienstag: 09:00 – 11:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 13:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:00 und 13:00 – 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – Ihr Bibo-Team

14.09.2014 13:00 – 17:00 Uhr
„Bücherflohmarkt“ zum Tiergartenfest
Sie können ausgesonderte Bücher und andere Medien für ein geringes Entgelt erwerben. Schauen Sie sich dieses Angebot ganz unverbindlich an. Vielleicht ist auch für Sie etwas Interessantes dabei!

15.09.2014, 14:00 Uhr Lesecafé
“Badefreuden – von einst bis jetzt

Mit Wissenswertem und Geschichten rund ums Bäderwesen möchten wir Sie informieren und humorvoll unterhalten. Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie ganz herzlich zum Lesecafé in die Bibliothek einladen. In gemütlicher Atmosphäre können Sie Ihren Kaffee oder Tee genießen!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihr Bibo-Team
Unkostenbeitrag: 1,50 €

18.09.2014 14:00 Uhr
Badefreuden – von einst bis jetzt – Lesung zum Omanachmittag

Buchsommer Sachsen 2014 „Beim Lesen tauch ich ab“

17.09.2014
Du bist der Detektiv – Interaktiver Rätselkrimi
Krimi und Lieder mit Steffen Mohr
Der Leipziger Schriftsteller und Liedermacher Steffen Mohr hat nicht nur zahlreiche Bücher, Filme und Hörspiele verfasst. Gern trägt er sie auch spannend vor, begleitet von seiner Gitarre Patricia Highsound. Sowohl für erwachsene, als auch für junge Leser gilt er mit bisher 800 gedruckten Rätselkrimis als zweitstärkster Autor in diesem Literaturfach. Interaktiv lösen die Zuhörer die kniffligen Fälle von Kommissar Gustav Merks mit und werden dabei selbst zum Detektiv.
Der Zeitpunkt des Auftritts stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest: Bitte dem Plakat entnehmen!

Abschlussparty Buchsommer
Nach der Autorenlesung findet die Abschlussparty für die Teilnehmer am Buchsommer Sachsen statt. Wer mindestens drei Bücher in den Ferien gelesen hat, erhält an diesem Tag das Zertifikat. Natürlich wird auch der Lesekönig und die Lesekönigin prämiert. Tolle Preise warten auf euch und zur Musik eines DJs könnt ihr feiern. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Das Bibo-Team freut sich auf euch!

Der Buchsommer Sachsen ist ein Projekt des Landesverbandes Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus.

Eine kleine Lesekostprobe aus Neuerwerbungen im Medienbestand

Bomann, Corina: „Die Spionin“
London: 1585: Als Alyson in den Tower gebracht wird, scheint ihr Schicksal besiegelt zu sein. Doch niemand anders als Sir Francis Walsingham, Erster Minister von Elisabeth I., erkennt ihre besonderen Fähigkeiten und macht der jungen Straßendiebin ein unglaubliches Angebot, das sie bis in die prachtvollen Gemächer der Königin führen wird – und immer wieder in tödliche Gefahr…

Delafose, Jerome: „Im Blutkreis“
Als der Wissenschaftler Nathan Falh aus dem Koma erwacht, hat er sein Gedächtnis verloren. Er war als Taucher an einer rätselhaften Mission im Nordmeer beteiligt. Auf der Suche nach seinen Erinnerungen stößt er in Italien auf ein Manuskript aus dem 17. Jahrhundert. Darin ist die Rede von einem mysteriösen Geheimbund. Je mehr Nathan über den >>Blutkreis<< erfährt, desto schärfer werden die Konturen einer mörderischen Verschwörung – in die er selbst verstrickt ist…

Heldt, Dora: „Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt“
Gibt es etwas Schlimmeres, als seinen fünfzigsten Geburtstag in einem spießigen Lokal mit der ganzen Familie feiern zu müssen, Geschäftskollegen des Mannes und Nachbarn inklusive? Wenn man obendrein noch unter Stimmungsschwankungen leidet und ab und zu wie ein Bullerofen glüht? Doris sucht Heil in der Flucht: Mit ihren Schulfreundinnen Katja und Anke verbringt sie ein Wellness-Wochenende an der Ostsee. Früher waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch. Aber wer gibt schon gerne zu, dass seither nicht alles wunschgemäß gelaufen ist?

McKinley, Tamara: „Legenden der Traumzeit“
Noch ahnt die junge Ruby nicht, dass auch in ihrem australischen Paradies Gefahren lauern. Das Goldfieber verführt ihren Mann, und schon bald muss die junge Frau ihre Schaffarm allein führen. Kann sie den mühsamen Kampf gegen die Naturgewalten gewinnen und ihre einzige Freundin, eine Aborigine, vor den Übergriffen der Weißen schützen?

Pala, Ivo: „Die Hüterin Midgards“
In der Nacht vor ihrem 17. Geburtstag gerät Svenyas Welt aus den Fugen. Sie wird von einem Wolf durch Dresden gejagt und schließlich von drei unheimlichen Gestalten in den Untergrund entführt. Was Svenya dort entdeckt, sprengt jede Vorstellungskraft: Mitten in Dresden, unter dem Fundament des Residenzschlosses, liegt die letzte Bastion der Lichtelben und das Tor zur Menschenwelt – Burg Elbenthal. Ihre Bewohner leben in tödlicher Bedrohung, denn der Schwarze Prinz der Dunkelelben rückt unaufhaltsam näher. Svenya ist die letzte Hoffnung – denn sie ist die Auserwählte, die Hüterin Midgards…

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gute Unterhaltung bei dieser Lektüre!
Ihr Bibo-Team

Unsere „Mobile Bibliothek“ wendet sich an behinderte, kranke und ältere Menschen, die nicht allein in die Bibliothek kommen können. Gern bringen wir Ihnen die Bibliothek ins Haus!

Romane, Bildbände, Sachbücher, Zeitschriften, Bücher in großer
Schrift, Hörbücher, CDs mit Musik und DVDs stehen zu Ihrer Auswahl bereit. Vereinbaren Sie telefonisch mit uns einen Termin. Wir beraten Sie gern bei Ihrer Auswahl und freuen uns auf Sie!